Excite

Simpsons-Themenpark in Orlando öffnet noch diesen Sommer

Nach Springfield fahren, in die Heimat der Simpsons: Bei Moe ein Duff trinken gehen, vorher etwas einkaufen im "Kwik-E-Mart" und vielleicht noch einen Burger bei Krusty essen? Das ist bald möglich! Noch diesen Sommer eröffnet im Universal Orlando Resort ein Nachbau der fiktiven Stadt Springfield. Das Zuhause der Simpsons wird ein eigenständiger Bereich sein im Themenpark.

Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie Simpson haben weltweit Fans - und diese können bald durch Springfields Straßen schlendern. Die nachgebaute Welt der Kult-Comic-Serie liegt übrigens gleich um die Ecke von Harry Potters Zauberwelt.

Es gibt in Orlando bereits eine Simulator-Fahrt, die "The Simpsons Ride" heißt. Der neue Simpsons-Themenbereich schließt an diese Attraktion an und darüber hinaus ist eine weitere, neue Outdoor-Aktivität geplant. Sie wird "Kang & Kodos Twirl 'n' Hurl" heißen.

Auch die bekannten Geschäfte aus der Simpsons-Serie werden nachgebaut: Ein "Kwik-E-Mart" wird öffnen und man kann genau wie Homer in "Moes Taverne" ein Bier trinken gehen. Es wird den Comic-Laden namens "The Android's Dungeon & Baseball Card Shop" geben und Donuts kann man bei "Lard Lad" kaufen. Eine Statue von Gründervater Jebediah Springfield ist ebenfalls in Planung. Auf dem Fast-Food-Boulevard können Besucher Pizza in "Luigis Pizza" bestellen, oder ins "The Frying Dutchman" (Der frittierende Holländer), ein Fischrestaurant, gehen. Zusammen mit dem Bienenmann kann man Tacos verspeisen und wer Hühnchen bevorzugt, geht ins "Cletus Chicken Shack". Außerdem soll eine Filiale von "Krusty Burger" entstehen und Duff-Bier gibts selbstverständlich in Moes Taverne. Aye, Caramba!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019