Excite

Sehenswürdigkeit: Macy's Parade New York 2014

Zu Thanksgiving gibt es viele verschieden Traditionen in Amerika. Eine davon sind große Paraden in vielen Städten wobei eine der größten und bekanntesten die Macy's Thanksgiving Day Parade ist. Am Rand des Verlaufs stehen über 3,5 Millionen Menschen und beobachten den Umzug. Aber das sind nicht alle, die die Parade verfolgen: Hinzu kommen über 50 Millionen Zuschauer über Fernsehen oder das Internet.

Umzüge und Paraden

In Amerika sind Umzüge ein wichtiger Bestandteil von großen Feierlichkeiten. Dabei geht es nicht unbedingt wie zum Beispiel bei deutschen Karnevalsumzügen um geworfene Geschenke oder satirische Darstellungen, sondern einfach um nette Unterhaltung durch hübsche Kostüme oder schöne Wagen.

Bunte Parade

Teil der Parade sind vor allem kostümierte Gruppen, die unter anderem riesige Heliumballons durch die Stadt führen: Übergroße Comicfiguren und ähnliches ziehen dann über das Publikum. Zu den Fußgruppen gehören akrobatische Darstellungen aber auch "Marching Bands" - Musikgruppen, die beim Spazieren musizieren. Außerdem reist Santa Claus zu dieser Veranstaltung bereits nach New York und winkt den Zuschauern zu.

New York erleben: Low-Budget im Big Apple unterwegs

Teil der New York Reise

Der Besuch der Parade kann natürlich ein besonderes Highlight für den Besuch in New York sein. 2014 findet die Macy's Parade am 27. NOvember statt, 2015 ist es der 26. November. Man sollte sich natürlich darüber im Klaren sein, dass zu diesem Großereignis neben vielen Besuchern aus der ganzen Welt eben auch Leute aus Amerika nach New York kommen. Deswegen sind die Übernachtungsgelegenheiten oft schon lange im Voraus ausgebucht und man sollte entweder lange im Voraus planen oder versuchen, bei Bekannten unterzukommen. Gerade für junge Leute eignet sich zum Beispiel Couch Surfing, um einen Schlafplatz zu finden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017