Excite

Schönheits- und Gesundheitsreisen hoch im Kurs

Ein gepflegtes Erscheinungsbild ist heutzutage sehr wichtig. Egal, ob bei der Arbeits- oder Partnersuche: Der erste Eindruck, die erste Meinung oder Einschätzung treffen viele Personen basierend auf dem Aussehen des Gegenübers. Waren es früher noch Dinge wie gute Ernährung und viel Sport, die ganz oben auf der Schönheitsliste standen, reichen diese heutzutage nicht mehr aus und immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Schönheitsoperation. Da jedoch nicht jeder erfahren soll, dass der Schönheit ein wenig auf die Sprünge geholfen wurde, werden sogenannte Schönheitsreisen immer beliebter und immer mehr Reiseunternehmen bieten diese an.

Zum einen setzen diese Reisen auf ein breitgefächertes Entspannungsprogramm; der Patient kann neben dem chirurgischen Eingriff auf eine Vielzahl an Spa- und Wellnessangeboten zurückgreifen und somit die Wirkung noch weiter unterstützen. Der kleine Eingriff des Mediziners ist somit eingebettet in ein Rundum-Paket. Bei dieser Art von Reisen kommt es zu einer Zusammenarbeit zwischen speziellen Kliniken und den Reiseunternehmen. Der Kunde kann zwischen einer Reihe von Schönheitsoperationen und der traditionellen Faltenunterspritzung wählen. Jedoch bergen diese Operationen unter Palmen auch Risiken: Sobald man sich im Ausland behandeln lässt, sollte man nicht davon ausgehen, deutsche Hygiene- und Gesundheitsstandards vorzufinden.

Für all jene, die sich nicht gleich unter ein Chirurgenmesser legen wollen, bietet TUI ein Alternativangebot: Bei den Programmen 'TUI vital' und 'TUI vitalissimo' erwarten den Urlauber eine Art Gesundheitsurlaub, der in vielen Fällen durch die Krankenkasse subventioniert wird. In sogenannten Vital-Hotels kann man sich ein Programm aus Sport- und Ernährungstipps zusammenstellen lassen.

Quelle: come-on.de
Bild: Arturo de Albornoz (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017