Excite

Schönes Venedig nach dem Karnevals – Trubel

Auch nach dem großen Rummel um den Karneval in Venedig ist die Nebensaison in der Stadt der Liebe genau so schön. Nicht nur Lärm und überfüllte Straßen finden sich jetzt nicht mehr in Venedig, auch ist eine romantische Ruhe eingekehrt, die viele Gäste gerade zu schätzen wissen. In der Nebensaison sind außerdem die Preise niedriger und die Betten nicht überall belegt, was viele Reisende freuen wird. Nach den Wintermonaten mit viel Pomp und Prunk des weltberühmten Karneval gibt sich die europäische Stadt offen für Städtereisen nach Italien, die ohne viel Aufhebens und Autolärm vor sich gehen sollen.

Tatsächlich leben hier rund 80.000 Menschen am Meer auf Pfahlbauten, viele tausende Besucher überzeugen sich in jedem Jahr von der Schönheit Venedigs, das bereits in den USA nachempfunden wurde. Einheimische wissen, dass nach der bunten Zeit die Genießer und Liebhaber in diese Ecke Italiens kommen. Viele Ferienwohnungen mit einer echt venezianischen Einrichtung sind ab März immer für viel günstigere Preise zu bekommen und auch dann sehr gerne bewohnt.

Denn ein Venedig-Urlaub hat schließlich mehr Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten als nur den Karneval im Winter. Gondelfahrer bahnen sich wie immer die Wege durch die Wasserstraßen der Stadt und befördern die Urlauber zwischen Taxibooten und Linienschiffen. Am Markusplatz findet sich wieder der Cappuccino für 80 Cent und auch sonst scheint die gesamte Stadt aufzuatmen. Schnäppchen finden sich im Studentenviertel Dorsoduro. Ein Glas Wein und eine Schale Oliven am Wasser zu sich zu nehmen: Das ist fast besser als Karneval in Venedig.

Quelle: stern.de
Bild: Lomovogt (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017