Excite

Schöne Unterkünfte an der Nordsee: Urgemütlich in der kalten Jahreszeit

Mit den schönsten Hotels an der Nordseeküste ist auch im Winter ein toller Urlaub garantiert, denn wer nach einem rauen Spaziergang am Meer in eine gemütliche Unterkunft kommt, wird den Norden gleich doppelt lieben. Mit der Bahn gelangen alle Urlauber leicht in die beliebtesten Ferienregionen, hier bieten sich neben den Friesischen Inseln auch Orte auf dem Festland an. Die typisch norddeutsche Atmosphäre kommt auch in den schönsten Hotels der Region auf, dazu lassen sich diese echten Perlen in der Nebensaison außerdem besser bezahlen.

Das Naturschutzgebiet Wattenmeer umfasst viele Teile der Küste, viele Gäste kommen extra in die Gegend, um sich die Schönheit der Natur aus der Nähe anzusehen. Beliebte Reiseziele sind etwa Norderney, Wangerooge oder Juist. Hier kann man sich nach Lust und Laune die Landschaften rund um das Meer ansehen, danach kann man sich in einer der schönen Unterkünfte entspannen und bei eventuellen Wellness-Angeboten sogar verwöhnen lassen. Besonders beliebt sind die Angebote vor Ort, die etwa Wattwanderungen anbieten, um das Meer und seine Bewohner besser kennen zu lernen.

Auch Aktivitäten sind beliebt und können zu jeder Jahreszeit ausgeübt werden. Hier bietet sich etwa ein Segeltörn an, aber auch Golfplätze finden sich in der Region. Beliebt sind außerdem Radtouren über die Inseln, um sich an der gesunden Seeluft zu erholen. Gute Hotels an der Nordseeküste bieten außerdem klassische Küche mit leckeren Spezialitäten aus dem Meer.

Quelle: bahn.de
Bild: Manolo Gómez (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017