Excite

Schiermonnikoog: Kleine Insel ganz groß

Sie ist die kleinste Insel mit dem breitesten Strand von ganz Holland: Schiermonnikoog bietet für die Größe jede Menge Sehenswertes. Hierher kommen vor allem die Touristen, die die Weite der Natur zu schätzen wissen. Ob Familien oder Alleinreisende: Auf Schiermonnikoog gibt es jede Menge zu entdecken, denn nicht nur die Nordsee zeigt sich hier von ihrer schönsten Seite. Gerade wenn sich viele hunderte Vögel im Herbst zeigen, bietet das holländische Eiland eine wahre Pracht für Vogelliebhaber. Auch jetzt lohnt sich also der Besuch der kleinen Insel noch, denn ein wahrer Fan des Wassers muss auch einmal einen stürmischen Herbsttag an rauer See verbracht haben, um sie wirklich zu kennen.

Auf Schiermonnikoog gibt es zweimal im Jahr einen richtigen Ansturm von Urlaubern. Dabei ist die Insel die kleinste und dazu bewohnte Insel der ganzen Niederlande. Dennoch überzeugt sie durch ihre Schönheit in jedem Jahr neu viele Gäste. Ihre Größe von 16 mal vier Kilometern bietet auf engstem Raum eine tolle Natur und Landschaft wie die vielen sandigen Hügel, die bis zum Meer verlaufen.

Zwar ist es etwas übertrieben, diese Gegend `Bergweg` zu nennen, doch im Gegensatz zu der restlichen Landschaft passt dieser Vergleich der Niederländer durchaus. Es stellt eine wirkliche Freiheit dar, sich überall auf der Insel bewegen zu können und so kann ohne Probleme der eine oder andere Tourist die Flora und Fauna in ihrer vollen Pracht genießen. Sehr nahe am Nationalpark befindet sich ein toller Campingplatz, von dem aus Familien und Alleinreisende Schiermonnikoog wunderbar erkunden können.

Quelle: spiegel.de
Bild: Rob de Vries (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017