Excite

Für Naturliebhaber: Eine Rundreise durch Schottland

Entdecken Sie einen besonders schönen Teil des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und lassen Sie sich von den Inselgruppen Schottlands begeistern. Nicht nur die Hauptstadt Edinburgh ist einen Besuch wert, Sie sollten sich genug Zeit nehmen und eine Rundreise durch Schottland planen, die unglaubliche Landschaft sowie die vielen Sehenswürdigkeiten sind einen Urlaub wert.

Das hat Ihnen Schottland zu bieten

Schrecken Sie die häufig niedrigen Temperaturen Schottlands eher ab? Sicherlich sind 18°C nicht gerade als sommerlich zu bezeichnen, dennoch werden Sie es nicht bereuen den Inseln Großbritanniens einen Besuch abzustatten, denn es gibt viel zu entdecken.

Zu den wohl berühmtesten Merkmalen zählen der Dudelsack, der bereits in der Frühzeit bekannte Kilt und der allseits beliebte Whisky. Doch auch die so genannten Hochlandspiele, die zwischen Mai und Oktober an etwa 100 unterschiedlichen Orten Schottlands stattfinden erfreuen sich großer Beliebtheit. Durch die Medien erlangte hierbei besonders das dort ausgeübte „Stammwerfen“ Popularität.

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie die Einwohner nicht immer verstehen, in Schottland werden drei verschiedene Sprachen gesprochen, das heißt neben der Hauptsprache Englisch, wird sich in "Lowland Scots" und "Schottisch-Gälisch" unterhalten.

Wenn Sie auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten sind, kann eine Rundreise durch Schottland Ihnen viel bieten. Vor allem für Interessierte von alten Gemäuern sind die Burgen in Schottland ein Muss. Lassen Sie sich zum Beispiel Dunnottar Castle bei Stonehaven nicht entgehen, die Ruine verspricht eine ganz besondere Atmosphäre.

Auch für Naturfreunde bleiben keine Wünsche offen. Falls Sie Lust am Wandern haben, sollten Sie unbedingt den West Highland Way nutzen, hier können Sie neben der Landschaft auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten erkunden.

Kulinarische Besonderheit

Auf Ihrer Rundreise durch Schottland werden Sie der einheimischen Küche und damit der Spezialität „Haggis“ begegnen. Hinter dieser Bezeichnung versteckt sich der Magen eines Schafes, welcher für gewöhnlich scharf in der Würzung ist. Gefüllt ist der Magen mit Innereien des Tieres, also Herz, Lunge und Leber. Wem es beim Gedanken daran eher den Magen umdreht, sollte sich aber keine Sorgen machen, Schottlands Küche bietet sehr viel mehr und hat für jeden Geschmack das Richtige.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020