Excite

Rodeln, Wandern, Langlaufski: Silvesterreise in den Harz

'Lieber Harz als Honolulu' steht auf den Werbekappen der Region des Harz, und so mancher Wander- und Tierfreund wird dies lautstark bestätigen. Das Harzgebirge hält viele Naturwunder und eine atemberaubende Landschaft bereit, die in jeder Jahreszeit ihre besonderen Reize hat. Und in der Nacht zum 1. Mai sollen hier sogar Hexen ihre Walpurgisnacht abhalten...

Der Harz erstreckt sich mit seinen 90 Kilometer langen und 30 Kilometer breiten Ausmaßen über Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Er ist das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands. Der Harz bietet eine eindrucksvolle Berglandschaft, in der Wanderliebhaber und Naturfreunde zu Berg und Tal ihren Expeditionen und Ausflügen nachgehen können. Der Brocken ist der höchste Berg des Harzgebirges. Der sagenumwobene Berg ist zugleich Wahrzeichen des Harzes und Ziel vieler Wanderfreunde.

Auch für eine Silvesterreise hat die Region viel zu bieten: für Wintersportbegeisterte weist der Harz besonders in seinen Hochlagen bis zu 1000 Metern gute Wintersportbedingungen auf. Langlaufloipen, Skipisten, Natureisflächen zum Schlittschuh fahren und Rodelbahnen umfasst das ganze Wintersportprogramm. Auch für Spaziergänger und rüstige Wanderer ist die schöne, verschneite Landschaft des Harzes in den Wintermonaten ein reizvolles Ziel.

Durch die unterschiedlichen Klimaverhältnisse gibt es eine reichhaltige Flora und Fauna im Harz. Neben baumlosen Ebenen und Hochmooren überwiegen vor allem Bergfichtenwälder im Hochharz. Den umliegenden Oberharz durchziehen tiefe Flusstäler. Hier finden sich Schlucht- und Buchenwälder. Im Unterharz schließlich findet man eher Laubwald vor und eine wellige Hügellandschaft mit die ursprünglicher Vegetation. Man kann ebenso viele Arten von Tieren in freier Wildbahn beobachten: Wildschweine, Rotwild, Auerhähne, viele Vogelarten und sogar Luchse finden im Harz ihr zu Hause.

Dampfzug fahren, Rodeln, die Iberger Tropfsteinhöhle auskundschaften, in zahlreichen Schau-Bergwerken den Bergleuten bei der Arbeit zusehen, oder dem Weltkulturerbe von Quedlinburg mit seinen Bauwerken aus ganzen sechs Jahrhunderten einen Besuch abstatten: Im Harz gibt es im Sommer wie im Winter interessante Ausflugsziele und das Gebirge ist somit das ganze Jahr hindurch ein sehenswertes Reiseziel!

Quelle: Spiegel.de, NDR.de
Bild: chripps (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017