Excite

Reiseziel Libanon wiederentdecken

Wer den Libanon entdecken will, kann sich auf eine spannende Reise gefasst machen, denn hier gibt es nicht nur die pulsierende Metropole Beirut zu erkunden sondern viele schöne Landstriche ebenfalls. Für viele Touristen war der Libanon lange für einen Urlaub nicht in Frage gekommen, doch nun werden die Vorzüge der Region langsam wieder entdeckt und eine Reise in das schöne Land möglich. Der Zedernstaat lädt an vielen Ecken zum Erholen ein und überzeugt vor allem auch durch seine wunderschöne Natur. Als Symbol des Staates wurden die allgegenwärtigen Zedern endlich auch in der Flagge und dem Wappen vertreten.

Leider wurden viele Wälder abgeholzt, alleine ein kleines Wäldchen bietet noch heute die optimale Ausflugserholung für Reisende. Einige der Zedern sind hier über 1000 Jahre alt und wurden schon im Jahr 1876 von Königin Viktoria von England mit einer Mauer vor Ziegen geschützt. Der Rundweg ist ebenso lange vorhanden, heute erfreuen sich wieder viele Menschen an den beeindruckenden Bäumen. Möglich sind zwei unterschiedliche Wege, die zu den Zedern führen können.

Ein 2500 Meter hoher Pass von Baalbek aus führt mit eindrucksvoller Sicht über Täler bis zum Meer hin zum Ziel. Der andere Weg kann per Auto über Chekka und Wadi Qadisha befahren werden. Eindrucksvoll ist auch die große Tempelanlage Baalbek selbst, doch wer den Libanon entdecken möchte, der darf sich auch die Küstenstadt Byblos nicht entgehen lassen, denn hier gibt es eine 7000 Jahre alte Geschichte.

Quelle: focus.de
Bild: Eusebius@Commons (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017