Excite

Reisen auf hoher See: Kreuzfahrttipps für Einsteiger

Bevor man seinen Koffer für eine Kreuzfahrtreise packt und an Bord eines der großen Luxusliners in See sticht, sollte man sich als Kreuzfahrt-Debütant doch vor der Seereise umfassend informieren, damit es nicht zu Enttäuschungen und unvorhergesehenen Kosten kommt. Worauf zu achten ist, erfahren angehende Urlaubsseefahrer hier:

In der heutigen Zeit findet man eine große Auswahl zu günstigen Preisen unter den Kreuzfahrt-Urlauben, vom Billigkreuzer bis zum Luxusliner. Dabei geht es an Bord mittlerweile auch viel lockerer zu als noch vor einigen Jahren. Nur noch auf den elitären Fünf-Sterne Luxuslinern gehören Smoking und Abendrobe zum guten Ton und in jede Kreuzfahrt-Garderobe.

Dennoch sollte man vor einer Kreuzfahrt testen, ob einem die Reise an Bord zusagen würde. Denn Kreuzfahrten werden gerade für besondere Anlässe gerne in Anspruch genommen und es wäre schade, wenn der Urlaub durch Unbehagen am Bordleben buchstäblich ins Wasser fiel. Daher sollte man vor Planung und Antritt einer großen Kreuzfahrttour als Generalprobe kurze Schnuppertouren auf der Nord- oder Ostsee unternehmen. Vor allem das Thema Seekrankheit sollte somit ausgeschlossen werden...

Bei dem Reiseprogramm an Bord und den Ausflügen an Land sollte man sich im Vorfeld darüber im Klaren sein, was man sich von der Reise verspricht. Wer auf einem riesigen Cruiser mit Shoppingmall und Casino reist, wird wohl kaum mit vielen Landgängen rechnen können. Dagegen sind Reisende auf Expeditionskreuzschiffen wahre Bordflüchter. Auch eine Flusskreuzfahrt ist als Alternative zum offenen Ozean und vor allem für Seekranke in Betracht zu ziehen.

Meistens ist ein Kreuzfahrturlaub als Vollpension vorgebucht. Um am Ende keine unliebsamen Überraschungen zu erleben, ist es ratsam, vorher zu klären, ob Trinkgelder extra berechnet und von der so genannten Bordkarte abgebucht werden.

Auch die Preise der unterschiedlichen Kabinen sollte man im Auge behalten und für seine eigenen Bedürfnisse das Beste aussuchen: Wer hauptsächlich die Angebote des Schiffes nutzen möchte und über Tag zumeist an Deck ist, könnte das Geld für die teurere Außenkabine sparen. Wer sich jedoch gerne auch mal in seine Privatsphäre zurückzieht, für den wäre eine Kabine mit Balkon genau das Richtige.

Quelle: focus.de, kreuzfahrttreff.de
Bild: firstdayblack (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017