Excite

Quedlinburg Weihnachtsmarkt: Advent in den Höfen 2014

Quedlinburg Weihnachtsmarkt: Der Advent in den Höfen 2014 hört sich vielversprechend an. Aufgeteilt auf 25 kleine Höfe, umgeben von süßen Fachwerkhäusern, die alle einen gewissen Charme an Altertum bieten, findet sich alles, was das weihnachtliche Herz begehrt. Schon einige Male wurde der größte Adventsmarkt seiner Region ausgezeichnet. Ein Besuch lohnt sich, denn Quedlinburg hat einfach die perfekte Kulisse für das Weihnachts-Spektakel.

25 Höfe in einem Weihnachtsmarkt

Quedlinburg Weihnachtsmarkt: Der Advent in den Höfen 2014 kommt wahre Advents- und Weihnachtsstimmung auf. Wer die UNESCO-Welterbestadt besuchen will, sollte ein wenig Zeit mitbringen. Auf 25 verschiedenen Höfen wird Selbstgemachtes, Handwerk und jede Menge Kunst sowie Kulinarisches geboten.

Jedes Jahr präsentiert die Stadt im Harz ein schönes Weihnachtsprogramm für seine Gäste. Konzerte, Theater, Orgelspiel und andere Veranstaltungen finden zwischen dem 28.11 und 21.12.2014 in Quedlinburg statt.

Viele Familien besuchen den Weihnachtsmarkt wegen dem Quedlinburger Adventskalender. Vor dem Finkenhäuschen steht eine Tanne, die durch die kleinen Geschenke der Kinder bis Heilig Abend geschmückt wird. Als Dank dafür öffnet sich in der Adventszeit jeden Tag eine Tür des Finkenhäuschens. Leider fällt 2014 diese Attraktion aus, da das Haus saniert wird.

Trotzdem lohnt sich eine Anreise. Die 25 kleinen Märkte in den Höfen haben viel zu bieten. Die Höfe verteilen sich über den gesamten Stadtkern. Jeder Hof behandelt ein Thema. Wer den Hof International besucht, findet Kubanische Accessoires und ausgefallene Suppen.

Im Wordhof locken Wildschwein am Spieß, Honigprodukte, Wurstspezialitäten und andere Leckereien. Auf dem Gelben Freihof, eine mittelalterliche Hofanlage, ist alles in Gelb dekoriert. Dort findet man Textilien, Mineralien, Bücher und Schmuck sowie jede Menge Leckereien. Der Hof der Schneekönigin bietet Geschenke aus Papier, Filz und Leder.

Früh reservieren und Weihnachtsstress umgehen

Es ist ratsam, früh möglichst nach einer Unterkunft zu suchen, wenn man den Quedlinburg Weihnachtsmarkt und den Advent in den Höfen 2014 erleben will. Rund um den Adventsmarkt sowie in der näheren Umgebung findet man gute und günstige Pensionen sowie Hotels. Da der Weihnachtsmarkt jedoch zu einem sehr beliebten Reiseziel geworden ist, vor allem am Wochenende, sollte man sich vorab unbedingt ein Zimmer reservieren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020