Excite

Provinz Málaga: Senioren bieten Sightseeingtouren an

Das kleine spanische Dorf Salobreña, das zur Provinz Málaga gehört, hat ein landesweit einzigartiges soziales Projekt ins Leben gerufen. Das Konzept vereint soziale Integrationen der älteren Generation mit touristischen und somit wirtschaftichen Interessen.

Das andalusische Dorf Salobreña liegt geradewegs an der Costa Tropical, die wiederum von den Stränden der Costa del Sol und der Costa de Almería umschlossen ist. Der kleine Ort besticht durch das leuchtende Weiss seiner aus Stein gebauten Häuser, das mit bunten Geranien um die Wette leuchtet. Diese sind auf einem Felsenhügel gebaut, der in einer arabischen Festungsanlage mündet. Salobreña liegt zudem inmitten von Zuckerrohrplantagen und Feldern mit subtropischen Früchten - vielleicht kommt daher der Name Costa Tropical?

Doch wenn man in die Ortschaft von Andalusien kommt, darf man sich eine der individuell gestalteten Führungen nicht entgehen lassen. Denn die Mitglieder der Seniorengruppe bieten bis zu 13 verschiedene thematischen Führungen in fünf verschiedenen Sprachen an. Die Touren werden auf Spanisch, Katalanisch, Französisch, Englisch und sogar auf Deutsch gehalten. Die Führungen richten sich an Hotelgäste von Salobreña und der Costa Tropical, also an Einzelpersonen und Familien. Dadurch wird indirekt gesichert, dass es sehr persönlich zugeht und kein automatisiertes Programm von großen Reiseveranstaltern herunter gebetet wird. Zudem hat man bei dieser Auswahl an Führungen ja mal wieder die Qual der Wahl. Man kann beispielsweise bei einer Route etwas über die Geschichte des Dorfes und dessen Legenden erfahren. Oder bei einer anderen Führung in die Geheimnisse der andalusischen Küche, deren typischen Gerichte und die traditionellen Märkte eingeführt werden. Informationen gitb es im jeweiligen Hotel vor Ort.

Quelle: reisenews-online.de
Bild: Bildpixel (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017