Excite

Promis auf Mallorca

Die spektakulär schöne Natur Mallorcas lässt einem jeden das Herz aufgehen, der einmal dort war. Bei vielen führt die Liebe zur größten spanischen Balearen-Insel dazu, dass sie immer wieder kommen – oder sogar bleiben. Innerhalb weniger Flugstunden von Deutschland und Europa aus erreichbar, zieht Mallorca natürlich auch Prominente magisch an. Als der amerikanische Schauspieler Michael Douglas sich in den 90er Jahren ein Haus in der Gemeinde Valldemossa kaufte, galt er als einer der ersten Weltstars, die sich in die Insel verliebten. In Wahrheit aber kamen lange vor Douglas internationale Berühmtheiten, um sich an den langen, weißen Sandstränden zu erholen, in den Dünenlandschaften und den Pinienwäldern bei milden Temperaturen zu spazieren, durch den gebirgigen Norden im Sonnenlicht zu wandern oder in angesagten Clubs und feinen Hotels zu relaxen. Michael Douglas versteckte sich nur nicht, sondern verkündete seine Begeisterung lautstark: Er wurde zum Werbegesicht für die Tourismusbranche und fordert seit vielen Jahren ein Umdenken in Sachen Umwelt- und Naturschutz auf der Insel.

Hollywood-Stars der 50er Jahre

Bereits in den 50er Jahren entdeckten Hollywood-Stars die Insel als perfektes Versteck. Fernab der heimatlichen Klatschreporter kamen bereits in den 50er und 60er Jahren weltbekannte Schauspieler wie Gary Cooper, Sean Connery, John Wayne und Anthony Quinn nach Mallorca ebenso wie ihre Kolleginnen Rita Hayworth, Audrey Hepburn und Lauren Bacall. Auch Peter Ustinov war einer der ersten, der die Schönheit der Insel, die spanische Küche und die Einheimischen schnell schätzen lernte. Damals waren die Touristenzahlen noch überschaubar: 1960 besuchten etwa 360.000 Menschen die Insel, zehn Jahre später waren es bereits zwei Millionen, heute ist von zehn Millionen Urlaubern pro Jahr die Rede.

Viele Reiche bewohnen eine Finca auf Mallorca

Inseltouristen können zu vielen Gelegenheiten auf bekannte Gesichter treffen, wenn diese die Öffentlichkeit nicht scheuen: Da sitzt womöglich der Plattenmillionär Dieter Bohlen auf einer Restaurantterrasse und dort kommt TV-Blondine Daniela Katzenberger aus einer Boutique. Andere bevorzugen die Rückzugsorte auf der Insel und tummeln sich nicht unbedingt an den touristischen Hotspots. Die Schauspielerin Veronica Ferres und ihr Verlobter, der Unternehmer Carsten Maschmeyer, haben auf Mallorca ebenso ein zweites Zuhause gefunden wie das deutsche Ex-Model Claudia Schiffer. Sie lebt zwar heute in England, verbrachte aber schon mit ihren Eltern die Ferien auf Mallorca: "Sowie ich aus dem Flugzeug steige, rieche ich die Erinnerungen meiner Kindheit: Grillen am Strand, Windsurfen, das Wohlgefühl der Entspannung."

Mallorca als Hauptwohnsitz

Manch ein Prominenter hat sich vollends für Mallorca als Wohnsitz entschieden Mittlerweile leben rund 35.000 Ausländer als sogenannte Residenten, dauerhaft im Ausland lebende Staatsbürger, auf der Insel. Verborgen hinter steinernen Mauern oder nur über Privatwege zu erreichen, residieren sie mittlerweile das ganze Jahr über auf der Insel. Umgeben von blühenden Mandelbäumen und Olivenhainen liegen ihre Villen auf großzügigen Anwesen. In der Nähe von Port d´Andratx hat zum Beispiel der Selfmade-Millionär Carsten Maschmeyer ein traumhaftes Anwesen auf einem Felsgestein mit Panoramablick über das azurblaue Meer (mehr erfahren Sie hier). Oder Jürgen Drews, der auch nach 40 Jahren im Musikbusiness immer noch mit Power seine Showauftritte absolviert und unter anderem den Sommer über regelmäßig sein Zuhause im westfälischen Dülmen verlässt, um auf der spanischen Insel seinem Ruf als "König von Mallorca" nachzugehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020