Excite

Zum schiefen Turm von Pisa per Flug

Pisa - das ist nicht nur der schiefe Turm. Pisa hat noch viel mehr zu bieten. Die Stadt beherbergt 40000 Studenten, während des Semesters ist die Stadt sehr quirlig und lebendig. Zahlreiche studentische Cafés und Kneipen, sowie auch Kulturveranstaltungen findet man in der ganzen Stadt. Wer die studentische Kultur schätzt, sollte unbedingt während des Universitätsbetriebes nach Pisa reisen. Zu dieser Zeit herrscht in Pisa ein buntes Treiben.

Kommt man in den Semesterferien, findet man ein eher ruhiges, fast schon ausgestorbenes Pisa vor, da viele der Studenten in den Ferien die Stadt verlassen um wieder bei ihren Eltern zu wohnen.

Viele Touristen wollen natürlich den schiefen Turm besichtigen, ist sein legendärer Ruf doch um die ganze Welt gegangen. Der Turm wirkt vor Ort zwar recht klein, der Anblick ist aber dennoch sehr amüsant und lohnenswert. Pisa lässt sich wunderbar an einem Wochenende besichtigen.

Wer eine längere Reise plant, kann Pisa als Ausgangspunkt für eine Toskanaerkundung nutzen. Diese herrliche Landschaft mit Olivenbäumen, Zikaden und Wein sollte man unbedingt besuchen. Auch die toskanischen Städte Siena und Florenz sind in der Nähe. Am besten nimmt man sich am Flughafen in Pisa einen Leihwagen und wechselt alle paar Tage das Quartier.

Die Anbindung nach Pisa per Flug ist von Deutschland aus recht gut, auch die sogenannten Billigfluggesellschaften steuern Pisa an. Aus folgenden Städten geht es per Flug nach Pisa:

  • Berlin (easyjet)
  • München (Lufthansa)
  • Frankfurt am Main (Ryanair)
  • Düsseldorf (Ryanair)
  • Hamburg (Ryanair)
  • Köln (Germanwings)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020