Excite

Nach Paris mit günstigen Bahnreisen

Wie in wohl jeder Hauptstadt weltweit, sind auch in Paris die Parkmöglichkeiten eher bescheiden. Das Auto sollte man daher lieber nicht benutzen, wenn man nach Paris reisen möchte. Ein praktischer Weg nach Paris zu kommen, sind Bahnreisen, die am besten über das Internet zu buchen sind. Mit dem TGV kann man von Deutschland aus ab 39 Euro von Köln, Frankfurt, Stuttgart und München nach Paris reisen. Tickets gibt es unter tgv-europe.com. Die Webseite ist auch auf Deutsch verfügbar.

Wer über parisinfo.com sein Hotel bucht, der kann bis zu 60 % sparen. Ein Blick auf diese Website kann sich also lohnen. Auch sonst bietet das Fremdenverkehrsamt von Paris alle Informationen über Veranstaltungen und sonstige nützliche Dinge über Paris. Auch Tickets für Theater, Musicals und Museen können über die Internetseite bestellt werden. So kann man seinen Aufenthalt in Paris schon von zu Hause aus planen.

Unbedingt sollte man in Paris natürlich den Eiffelturm gesehen haben, sowie eine Fahrt auf der berühmten Seine gemacht haben. Zahlreiche Cafés laden zur jeder Tages und Nachtzeit zu einem gemütlichen Verweilen ein. Hier sollte man aber nicht unbedingt in den typischen Touristencafés seinen Kaffee trinken, denn der kann schnell schon mal bis zu 5 Euro kosten. Also am besten immer schon vor der Bestellung einen Blick in die Karte werfen.

Wer eine einige Tage in Paris verbringen möchte, der sollte sich gutes Schuhwerk mitbringen, denn es gibt viel zu sehen, aber dafür muss so manche Treppe gelaufen werden. Zudem ist ist zum Beispiel das alte Kopfsteinplaster im Künstlerviertel Montmartre nicht unbedingt für leichte Sommerschuhe mit Absatz gemacht.

Quelle: parisinfo.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020