Excite

Papst Benedikt kommt nach Deutschland: Buchen Sie jetzt Ihr Hotelzimmer!

Im September 2011 wird Papst Benedikt XVII in seine Heimat Deutschland reisen und während seines Aufenthaltes sowohl die Erzbistümer Berlin und Freiburg als auch die Diözese Erfurt besuchen. Gespannt warten die Anhänger des Oberhauptes der katholischen Kirche auf diesen Moment und sehen sich gleichzeitig einem großen Problem gegenüber: Bisher ist nicht bekannt, wann genau der Papst anreisen wird. Viele Reiseunternehmen raten jedoch dazu, bald die Hotelzimmer zu buchen, denn der September gehört sowieso zu den beliebtesten Reisemonaten in Deutschland und Hotelbetten sind dann – auch ohne Papstbesuch – schnell ausgebucht.

In Berlin wird es wohl die größten Probleme geben, denn im September finden zum einen viele Großveranstaltungen und Messen in der Hauptstadt statt und zum anderen genießen viele Besucher in diesem Monat die letzten Sonnenstrahlen und besuchen die zahlreichen Cafés und Parks in den unterschiedlichen Stadtvierteln. Für Papsttouristen dürften es daher schwierig sein, spontan und kurzfristig ein Zimmer zu finden.

In Erfurt und Freiburg ist die Situation etwas entspannter und Reiseunternehmen geben Entwarnung. Man rät zwar auch dazu, frühzeitig zu buchen, aber andererseits ist man optimistisch, alle Papstanhänger unterbringen zu können. In diesem Zusammenhang haben sich die Städte bereits viele Alternativen ausgedacht: Schulen, Turnhallen und Privathäuser sollen für die 'besonderen' Besucher zur Verfügung stehen und auch die Studentenwohnheime, die aufgrund der Semesterferien im September leer stehen, sollen als weitere Schlafmöglichkeiten eingesetzt werden. Somit kann jeder Urlauber, der den Papst sehen möchte, davon ausgehen, dass er zumindest in Thüringen und Baden-Württemberg Unterschlupf findet.

Quelle: n-tv.de
Bild: Paul Resh (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017