Excite

Nordseekreuzflug: Helgoland – Borkum – Sylt

Einen einzigartigen Urlaub bieten die Hotels 'Vier Jahreszeiten' auf Borkum, 'Rickmers Insulaner' auf Helgoland und 'Strandhörn' auf Sylt an. Der besondere Service: Eine Woche Strandurlaub auf drei der schönsten Inseln der Nordsee inklusive der direkten Flugverbindungen und aller Transfers zu den Hotels.

Die erste Station ist Emden, von hier startet der 15-minütige Flug zur Insel Borkum. Die größte der sieben ostfriesischen Inseln ist Teil des Nationalparks Wattenmeer. Auf den 26 Kilometer Sandstrand gibt es eine Vielzahl an Sport- und Erholungsmöglichkeiten. Das Hotel Vier Jahreszeiten ist gerade einmal 200 Meter vom Strand entfernt. Es bietet luxuriöse Zimmer und einen Spa-Bereich mit zusätzlichen Kuranwendungen. Im kleinen Inselstädtchen gibt es ein vielfältiges gastronomisches und kulturelles Angebot.

Nach zwei schönen Urlaubstagen geht es weiter mit einem halbstündigen Flug zur einzigen deutschen Hochseeinsel Helgoland. Das Hotel Rickmers Insulaner bietet den Gästen neben allem Komfort, einen Einblick in die Historie und Traditionen der Insel. Im so genannten 'Tunnel' wird eine spannende Videoinstallation über die Insel gezeigt. Bei einem sensationellen Ausblick auf das Meer, können die Gäste am Abend bei 'Gerichten mit Geschichte' die kulinarische Historie der Insel erschmecken.

Die letzte Station auf dem Nordseekreuzflug ist die Insel Sylt. Direkt an den Dünen liegt das Hotel 'Strandhörn'. Wellness steht hier im Vordergrund. Auf 400 Quadratmetern erstreckt sich die große Wellnesslandschaft mit Schwimmbad, Sauna, Whirlpool, Fitnessraum und einer dazugehörigen Sonnenterrasse. Im hoteleigenen Restaurant werden mediterrane und regional geprägte Speisen serviert. Nach dem Syltaufenthalt erfolgt der Rückflug nach Emden über das Weltnaturerbe Wattenmeer.

Quelle: wordpress.com
Bild: Andreas Locke (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017