Excite

New Yorker Time Square ist autofrei

Seit Sonntag ist der Time Square in New York für Autos gesperrt. Der berühmte Häuserblock mit seinen zahlreichen Theatern, Geschäften und Leuchtschriften soll nämlich zur Fußgängerzone gemacht werden. Die New Yorker haben das sehr schnell verinnerlicht, sie machen sich schon jetzt mit Plasktikstühlen auf dem Time Square breit.

Den Time Square zur verkehrsfreien Zone zu machen ist laut "Bild.de" ein Teil des Projekts "Green Light for Midtown". Der amtierende Bürgermeister New Yorks, Michael Bloomberg, legte in seinem sogenannten "plaNYC" zahlreiche Schritte fest, um New York bis 2030 umweltfreundlicher zu gestalten. Den Time Square zur Fußgängerzone zu machen ist für Bloomberg also nur eine von vielen Maßnahmen, um aus New York auf lange Sicht eine verkehrsberuhigte Stadt mit vielen Radfahrern zu machen.

Natürlich sind nicht alle begeistert, schließlich ist der Time Square bislang das pure Leben gewesen. Zahlreiche Kinos, Cafés, Restaurants, Läden und rund 40 Theater befinden sich zwischen der 42. und der 47. Straße an der Kreuzung Broadway und Seventh Avenue, der Verkehr ist dementsprechend belebt. Taxifahrer sorgen sich, weil sie Touristen jetzt über die ohnehin schon immer überfüllte Seventh Avenue zum Time Square bringen müssen. New-York-Kenner befürchten außerdem, dass die Metropole einen Teil ihrer Ausstrahlung verliere, wenn der Time Square autofrei ist.

Weitere Maßnahmen sollen aber eben den Zauber vom funkelnden New Yorker Time Square aufrechterhalten. Die autofreie Zone wird für Stände, Straßenkünstler und Cafés freigegeben, auf den zahlreichen Leinwänden sollen am Abend von nun an Live- Übertragungen vom Broadway und der Metropolitan Opera für zufriedene Touristen sorgen. Bei den Passanten scheint das Konzept jedenfalls gut anzukommen bislang: Mitten auf dem Time Square lassen sich momentan zahlreiche Menschentrauben auf Plastikstühlen und Liegen nieder, um eine der wenigen autofreien Zonen New Yorks zu genießen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017