Excite

Neues für die Skyline Guangzhous: Höchster Fernsehturm der Welt

Der größte Fernsehturm der Welt ist am 1. Oktober diesen Jahres in der chinesischen Stadt Guangzhou eröffnet worden. Der so genannte Canon TV Tower will ab jetzt viele Touristen in die Stadt locken und sorgt schon rein optisch für ein echtes Highlight. Natürlich geht es vor allem darum, viele neue Besucher anzulocken und den Tourismus damit weiter anzukurbeln. Dabei gibt es weltweit viele Architekturfans, die gerade wegen eines solchen Millennium-Gebäudes nach Guangzhou fahren werden.

Es soll schließlich auch die Möglichkeit geben, auf einer spektakulrären Aussichtsplattform zu stehen und von hier aus die Stadt zu überblicken. Viele Fernreisen von Europa aus werden gerade wegen eindrucksvoller Sehenswürdigkeiten geplant und sollen aufgrund des Aufwandes besonders außergewöhnlich sein. Ganz Mutige können sich sogar in ein Fahrgeschäft begeben, welches in schwindelerregenden Höhen angebracht wird. Gerade rechtzeitig zum Nationalfeiertag in China hatte man das Bauwerk fertiggestellt und will ab November für Gäste öffnen.

Mit den Asienspielen soll auch der neue Tower glänzen, alleine der in Dubai stehende Burj Chalifa ist höher als der Canon TV Tower. Der gesamte Name heißt Guangzhou TV and Sightseeing Tower und ist zumindest der bisher höchste Fernsehturm. Diese Goldmedaille steht dem Turm in jedem Falle zu und die Chinesen wollten genau diese Superlativen ausschöpfen.

Entworfen wurde der Bau von den Architekten Mark Hemel und Barbara Kuit aus den Niederlanden. Der größte Fernsehturm der Welt ist in besonders komplexer Art gebaut und hatte eine sehr feminine und geschwungene Struktur, die in Zukunft viele Gäste auf ihrer Städtereise nach Guangzhou begeistern soll.

Quelle: focus.de
Bild: Quinten Yearsley (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017