Excite

Neues Evolutionsmuseum in Burgos

Mittein in Kastilien ist das neue Evolutionsmuseum namens `Museo Evolución Humana` eröffnet worden, welches die Besucher über die Anfänge der Menschheit informiert. Hier gibt es Einblicke in ein besonders spannendes Thema, das von vielen Menschen gerne näher untersucht wird. Von wem stammen wir ab, welche Entwicklungen hat der Mensch bereits hinter sich und wie wird er sich noch entwickeln? Seit dem Sommer 2010 gibt es nun Antworten im Evolutionsmuseum in Burgos, wo sich die Besucher auch eindrucksvolle Ausstellungsstücke ansehen können, mehr als 200 verschiedene Fundstücke stellt man dem Gast zur Ansicht zur Verfügung.

Es ist nur etwa 20 Kilometer von Burgos entfernt, wo die UNESCO vor zehn Jahren bei Ausgrabungen viele archäologische Funde ausheben konnte. Auf einer Liste der Kulturgüter finden sich nun all diese gefundenen Gegenstände, die ungemein wichtig für die Aufarbeitung der menschlichen Geschichte sind. Man hat Zeugnisse von den ersten europäischen Bewohnern überhaupt gefunden und somit einige der wichtigsten Werte ausgegraben, die jemals protokolliert worden sind.

Das Museum in Burgos wurde nun von dem Architekten Juan Navarro Baldeweg konzipiert und bietet viel Platz für interessante Ausstellungsstücke. Über die gesamte Außenfassade zieht sich eine Glashaut, das gesamte Gebäude ist in einer interessanten Prismaform entworfen worden. Mit dem Gang durch das neue `Museo Evolución Humana` erschließt sich dann anhand von Informationen und Exponaten die Thematik dem Besucher in einer zeitgemäßen Form.

Quelle: reisenews-online.de
Bild: Ryan Somma (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017