Excite

Neue Einreisegebühr in den USA

USA-Urlauber aufgepasst: Wer seit dem 8. September in die Vereinigten Staaten einreisen möchte, muss eine neue Einreisegebühr von 14 Dollar am Flughafen blechen. Und sofort werden kritische Stimmen an dieser neuen Maßnahme laut. Sie gilt nämlich auch für Umsteiger, die nur wenige Minuten oder Stunden in den USA bleiben.

Viele Europäer sind von diesem Eintrittsgeld in die USA, wie es die Deutsche Welle nennt, betroffen. Auch deutsche Urlauber ohne Visum müssen die 14 Dollar bezahlen. Und zwar pro Person: Das neue Einreisegeld in die Vereinigten Staaten von Amerika gilt sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder. Mit dem Geld wollen die Amerikaner Werbung machen für US-Reisen, heißt es bei der US Travel Association laut der ARD-Tagesschau. Skurril: Damit zahlen EU-Bürger dafür, dass sie als Touristen umworben werden.

Auch Durchreisende, die nur am Flughafen in einen anderen Flieger in ein anderes Land umsteigen wollen, sind dazu aufgefordert, den Betrag auf die Flughafentheke zu legen. Und selbst das ist nicht so einfach möglich. Denn die USA akzeptiert nur Kredit- oder Debitkarten der Firmen MasterCard, Visa, American Express und Discover.

Kritische Stimmen werden an der Maßnahme, mit der Amerika wohl bis zu 600 Millionen Dollar zusätzlich einnehmen wird, schon laut. 'Ich habe mich mehrfach besorgt über diese Gebühr gezeigt, und ich bleibe davon überzeugt, dass diese neue und nur für Reisende ohne Visa geltende Regelung unvereinbar mit der Verpflichtung der USA zur Erhöhung der transatlantischen Mobilität ist', sagt etwa die für innere Sicherheit zuständige EU-Kommissarin Cecilia Melmström.

Und auch der deutsche Reiseverband ist alles andere als einverstanden mit dem neuen US-Eintrittsgeld. 'Die Gebühr ist eine zusätzliche Belastung für US-Reisende', sagte Torsten Schäfer, der Sprecher des Deutschen Reiseverbands, der darauf hinwies, dass US-Reisen für Deutsche ab 2011 durch die neue Flugticketsteuer der Bundesregierung ohnehin schon teurer werden. Dafür können die USA aber nichts, wegen einer neuen Reisesteuer in Deutschland werden die Vereinigten Staaten die neue Einreisegebühr von 14 Dollar bestimmt nicht abschaffen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017