Excite

Nackte Tatsachen bei der British Airways

Einige Stewardessen der British Airways wollten sich ursprünglich nur einen Scherz mit ein paar erotischen Fotos am Arbeitsplatz leisten. Seit die Bilder auf pornografischen Seiten aufgetaucht sind, ist aus der Angelegenheit plötzlich unschöner Ernst geworden.

Laut der englischen Tageszeitung 'The Sun' haben die Stewardessen der britischen Fluggesellschaft nur 'herumgespielt', um die sexy Schnappschüsse an Freunde schicken zu können. Hier und da wird posiert, mal der Rock hochgezogen und das blanke Hinterteil präsentiert, die meisten der Fotos sind in Flugzeugen aufgenommen oder zeigen deutlich das Logo der British Airways im Hintergrund.

- Hier geht es zu den schlüpfrigen Bildern

Die Bilder tauchten dann auf einer pornografischen Internetseite auf, zufällig gerade als ein Streik wegen geplanter Stellenstreichungen der Kabinencrew in Planung war. Ein Insider verriet, dass die betroffenen Damen schockiert gewesen wären, eine Veröffentlichung dieser Bilder sei niemals geplant gewesen.

Von der British Airways kommen indes eher widersprüchliche Reaktionen. Zum einen zeigte man sich wenig amüsiert und kündigte Untersuchungen an, um jede einzelne an den erotischen Fotos beteiligte Stewardess ausfindig zu machen. Zur selben Zeit meldete British Airways, es gebe keine Beweise dafür, dass auf den erotischen Fotos überhaupt Stewardessen des Unternehmens zu sehen seien.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017