Excite

Mit einem günstigen Flug nach Hamburg fliegen

Der Flughafen Hamburg (auch als Hamburg Airport bekannt) ist der internationale Flughafen der Hansestadt Hamburg. Der Hamburger Airport ist der viertgrößte und älteste Flughafen in ganz Deutschland. Seit der Einweihung eines neuen Terminals im Mai 2005 zählt der Flughafen zu den modernsten Airports in Europa. Fast zwölf Millionen Flugpassagiere nutzten letztes Jahr den Flughafen mit einem Flug ab oder nach Hamburg, was über zehn Prozent mehr Fluggäste als im vorigen Jahr bedeutet.

Laut der Passagierstatistik, die jedes Jahr vom weltweiten Flughafenverband Airport Council International (ACI) durchgeführt wird, belegt der Hamburg Airport Platz 100 auf der Rangliste der größten internationalen Flughäfen der Welt.

Nachdem das neue Terminal 1 eröffnet wurde, verfügt nun der Hamburger Flughafen über eine Jahreskapazität von 15 bis 16 Millionen Flugpassagieren. 53 Flugzeuge können hier gleichzeitig abgefertigt werden. Allerdings herrschen an dem Flughafen Nachtflugbeschränkungen (von 23:00 Uhr bis 6:00 Uhr).

Von Hamburg aus sind derzeit über 120 Ziele per Nonstop-Flug erreichbar. Der Schwerpunkt liegt dabei im inländischen und europäischen Streckenverkehr. Im Dauerangebot stehen als Langstrecken New York/Newark mit Continental, New York/JFK und Dubai mit Emirat, Toronto (saisonal) mit Air Transit und Teheran mit Iran Air. Zusätzliche Flüge mit Shanghai Airlines nach Schanghai sind geplant. Ein Flug oder Billigflug nach Hamburg ist also aus vielen deutschen und internationalen Zielen möglich.

Im Jahr 2007 ist rund jeder vierte Passagier am Hamburger Flughafen mit einer Low-Cost-Airline geflogen – in absoluten Zahlen sind das 3,4 Millionen Fluggäste, was einem Wachstum von 18,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die zehn Low-Cost-Carrier am Flughafen Hamburg (u.a. Air Berlin, easyJet, ryanair) heben zu mehr als 30 Destinationen ab.

Bild: Hamburger Jung (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017