Excite

Einfach perfekt: Die Amazonasreise in Manaus starten

Wer eine Amazonasreise von Manaus aus beginnt, wird diesen Schritt nicht bereuen: Die Hauptstadt vom brasilianischen Bundesstaat Amazonas ist der ideale Start für eine ereignisreiche Reise durch das wahnsinnige Gebiet. Gelegen am Rio Negro hat die Stadt 1.5 Millionen Einwohner und besitzt einen wunderschönen Strand, den Ponta Negra, an dem viele Menschen das Wasser und den feinen Sand genießen. Als ersten Eindruck von der Region können Touristen auf ihrer Fernreise in der Nähe von Manaus schon einmal die wilden Tiere wie den Jaguar, Tapir, Piranhas und Schildkröten erspähen, die auf eine Amazonasreise vorbereiten.

Geschichtlich bekommt man einen schönen Einstieg in den wichtigsten Museen der Stadt, viele Gebäude zeigen sich heute im neoklassischen Stil. Nicht ohne Grund nennt man Manaus auch das Paris im Urwald. Wer sich eine intensive Reise vorgestellt hat, kann aus der Stadt direkt in den Regenwald starten, der als die grüne Lunge der Erde bezeichnet wird. Flora und Fauna sind so einzigartig, dass man sich kaum satt sehen kann in dieser einzigartigen Landschaft. Auch der Ökotourismus floriert und wird immer wichtiger in der Region.

Naturparks haben immer mehr Angebote für Erkundungen und Erfahrungen inmitten des Dschungels. Neben Wanderungen können aber auch Bootsfahrten unternommen werden. Von hier aus erscheint die Natur wie aus dem Paradies: Der Amazonas und seine Vegetation sind seit jeher einzigartig auf der Welt. Wer sich in der Stadt einmal mit dem Klima vertraut gemacht hat, wird seine Amazonasreise aus Manaus gestartet einfach nur noch lieben.

Quelle: laam.org, kultbrasil.de
Bild: JackPiranha (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020