Excite

Lust auf eine Städtereise nach Dresden?

Lust auf eine Städtereise nach Dresden? Die ehemalige Sächsische Residenzstadt Dresden an der Elbe hat viel zu bieten, insbesondere was Sehenswürdigkeiten betrifft. Der Dresdner Zwinger, die Frauenkirche, die Semperoper, das Residenzschloss und viele andere historische Bauten prägen das Bild der Stadt. Dresden bietet sich für einen Kurzurlaub hervorragend an.

Einstmals wegen seiner italienisch inspirierten Architektur Elb-Florenz genannt, wurde die Metropole gegen Ende des Zweiten Weltkrieges von alliierten Bombern gänzlich zerstört. Von diesem Schock hat sich Dresden nie vollständig erholt.

Heute ist Dresden eine Stadt der Kontraste. Die Stadtsilhouette ist inzwischen wieder eine der schönsten Deutschlands, die Neustadt blüht, der Große Garten und andere Grünflächen zieren das Stadtbild. An der schönen Uferpromenade kann man einen erholsamen Spaziergang genießen.

Bei einem Kurztrip in Dresden sollte man die zahlreichen, interessanten Museen – wie das Stadtmuseum - und Ausstellungen besuchen oder ganz einfach in der Altstadt bummeln. Zu empfehlen ist besonders den Besuch der Frauenkirche. Die wieder erbaute Dresdner Frauenkirche gilt als Symbol für Frieden und Versöhnung. Trotz langer Wartezeiten strömen seit der Neueröffnung täglich tausende Besucher zum neuen und alten Wahrzeichen der Stadt.

Neben dem Besuch des Kirchenraumes mit seinen wunderschönen Deckenmalereien und dem beeindruckenden Altar ist der Aufstieg zur Aussichtsplattform ein besonderes Erlebnis. Aus 67 Metern Höhe hat man einen fantastischen Ausblick auf das Elbpanorama und die Dresdner Innenstadt.

Auch das Umland hat viel zu bieten. Unbedingt zu empfehlen ist ein Ausflug auf der Elbe, mit den Schaufelraddampfern der Sächsischen Dampfschifffahrt.

Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreiche Angebotsprogramme laden zu einer wundervollen Städtereise in Dresden ein.

Bild: martinroell (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017