Excite

Luftiges Schlafvergnügen – Nacht in 30 Meter hoher Baumkrone

In Pfronten im Ostallgäu kann man derzeit ein besonders luftiges Schlafvergnügen genießen – eine Nacht in 30 Metern Höhe in der Baumkrone einer alten Buche. Die örtliche Bergführervereinigung "Altissimo" bietet die abenteuerliche Unterkunft an.

Und der spezielle Schlafgenuss kommt anscheinend super an. Reiner Blöchl von "Altissimo" erklärt: "Wir hatten in diesem Sommer Gäste aus ganz Deutschland hier, die sich auf unser neues Abenteuer eingelassen haben."

Die Höhe von 30 Metern wird über ansteigend hohe Plateus erreicht, über die man sich langsam an die Situation gewöhnen soll. Das Bett an sich bildet ein so genanntes "Portaledge", das wie ein Zelt ohne Dach aussieht und eigentlich zum Schlafen in Berghängen gedacht ist.

Hier wurde es umfunktioniert und aus einer fixen Idee heraus einfach mal in einen Baum gehangen – und wie nun deutlich wird, wurde aus dieser Idee ein tolles Geschäftsmodell. Die Besucher schwärmen meist von der unvergesslichen Aussicht, dem freien Gefühl und der einzigartigen Atmosphäre. Und damit bei der Nacht in der Baumkrone auch wirklich nichts passieren kann, bleibt man die ganze Zeit über mit einem Seil gesichert.

Quelle: N-tv.de
Bild: www.waldseilgarten-hoellschlucht.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017