Excite

Lufthansa Streik April 2014: Welche Flüge fallen aus?

  • Getty Images

Lufthansa Streik April 2014: Tausende Flüge wurden gestrichen - was sollten Flüggäste nun wissen und wie kann man erfahren, welche Flüge betroffen sind?

Die Piloten der Lufthansa treten in den Streik und der Flugpan der Fluggesellschaft wird deswegen vollkommen auf den Kopf gestellt. Von Mittwoch bis Freitag sollen sogar alle Flüge gestrichen werden. 425 000 Flüggäste werden an diesen drei Tage ihre Flugreise nicht antreten können. Etwa 3800 Flüge wurden gestrichen.

Im Internet kann jeder auf der Seite der Lufthansa einsehen, welche Flüge nun tatsächlich ausfallen. Sowohl Lang- als auch Kurzstreckenflüge sind betroffen. Flüge innerhalb Deutschlands fallen genauso aus, wie Langstreckenflüge nach New York etwa. Schon am heutigen Dienstag sind die ersten Flüge gestrichen worden. Die Absagen werden sich wohl noch bis in den Samstag hineinziehen, heißt es auf der Website der Tagesschau. Wer seine Flugnummer parat hat, braucht diese nur einzugeben und schon sieht man, ob der Flug abgesagt ist. Hier können Sie sehen, welche Flüge ausfallen

Schon in der vergangenen Woche kam es zu Streichungen aufgrund eines kurzen Streiks. Das Flughafenpersonal hat kurzfristig die Arbeit niedergelegt, 600 Flüge sind deswegen ausgefallen. Diesmal sind die Gesellschaften Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings betroffen. Die Konzerntöchter Swiss und Austrian Airlines dagegen arbeiten wie gewohnt weiter.

Der Grund für den Streik der Piloten sind die Übergangsrenten. Lufthansa hatte diese nun einseitig gestrichen. Die Übergangsrenten ermöglichten es Piloten bisher, vorzeitig aus dem Beruf ausscheiden zu können. Verhandlungen am Sonntag scheiterten. "Lufthansa will die bisherigen Regelungen verschlechtern und zudem eine Generationenteilung", sagte Ilona Ritter, Tarifexpertin bei der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit. Die Lufthansa sieht das natürlich anders. Lufthansa-Personalvorstand Bettina Volkens meinte, dass sie es starke bedauere, dass die Gewerkschaft nun in den Arbeitskampf trete. Die Fluggesellschaft habe gute Angebote für eine verbesserte Vergütung und Regelung zum vorzeitigen Ausscheiden aus dem Beruf gemacht. Leidtragende sind nun die Fluggäste.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017