Excite

Lonely Planet 2014: Das sind die besten Reiseziele

Seit einiger Zeit empfiehlt Lonely Planet mit seinem Reiseführer "Best in Travel" die schönsten Reiseziele dieses Planeten - für 2014 hat die Fibel mal wieder drei Top Ten-Listen zusammengefasst; unterteilt wird in Länder, Städte oder Gebiete. Wer dieses Buch zur Hand hat, der kann den Urlaub für das ganze Jahr im Voraus planen.

Paris sei immer noch das schönste Reiseziel. Diese Stadt steht jedenfalls auf Platz 1 der Top Ten im Reiseführer "Best in Travel". Hinter der Metropole in Frankreich landen Trinidad in Kuba und die südafrikanische Großstadt Kapstadt. Vor allem Paris als Nummer 1 überrascht ein wenig. Denn der australische Lonely Planet-Verlag hat früher nur Reisetipps für Backpacker zusammengestellt. Da wirkt das eher teure Reiseziel in Frankreich wie ein Fremdkörper.

Bei den Ländern liegt in 2014 Brasilien ganz vorne. Das Land in Südamerika hat die Fußball-Weltmeisterschaft und ist deswegen als Destination besonders interessant. Aber auch Länder wie die Antarktis und Schottland empfiehlt der Reiseführer. Bei den Regionen belegen Sikkim in Indien, Kimberley in Australien und Yorkshire in Großbritannien die ersten drei Plätze.

Sehen Sie hier die Fotostrecke der Top Ten Städte des Lonely Planet 2014

Der Verlag zieht mehrere Kriterien für seine Auswahl heran: Zum einen wird geschaut, welche Events in dem Jahr in den entsprechenden Ländern, Städten und Regionen stattfinden. Auch die vor Ort herrschende Infrastruktur ist sehr wichtig. Und dann geben die Redakteure und Autoren eigene Erfahrungen mit den verschiedenen Reisezielen preis, die diese besonders charmant machen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017