Excite

Londons Brixton Market bietet buntes Angebot

Der berühmte Brixton Market in London hat Spezialitäten aus der ganzen Welt zu bieten und ist damit einzigartig in seiner Art. Heute zählt er zu einer der Sehenswürdigkeiten Londons und ist ein echter Reisetipp für alle Städtereisenden. Besonders afrikanische und karibische Spezialitäten gibt es hier zuhauf in einer riesigen Auswahl. Mittels einer Bürgerinitiative konnte hier neues Leben hereingebracht werden, was nicht nur die Londoner freut. Mitunter sind unglaubliche Schlangen vor den einzelnen Ständen zu beobachten, bis auf die Straße stehen die Menschen sogar am Samstag.

Natürlich geht es hier typisch britisch zu, denn nur hier bleibt man artig in der Reihe stehen. Unter den karibischen Märkten zählt der Brixton Market zu den größten in ganz Europa. Besonders sehenswert sind die bunten Glasdächer, die noch von 1920 stammen. Dabei ist es sonst ziemlich oft improvisiert, wie hier die Läden zusammengehalten werden. Ob indischer Lebensmittelladen oder Nagelstudio; Hier gibt es sogar die neuesten Handys zu kaufen. Wer hier einen afrikanischen Stoff sucht, bekommt ebenfalls was er möchte.

Der Brixton Markt ist wie ein eigener Mikro-Organismus, hier fließen in jedem Jahr mehrere Millionen Pfund über die Ladentheken. Schon in den letzten Jahrzehnten waren es die Einwanderer, die den Markt in der Hand hatten, nun jedoch gibt es auch viele Künstler, die sich für die Waren interessieren. Einzigartig ist wohl die Verschmelzung von den unterschiedlichsten Kulturen, hier ist die Religion und Herkunft egal, wenn es um das Handeln geht. Der Brixton Markt in London: Einfach eine Reise wert.

Quelle: zeit.de
Bild: Leigh Harries (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017