Excite

Lastminute: Lüneburger Heide lädt in Freizeit- und Wildparks ein

Waren es früher oftmals Urlaubsreisen an die Mittelmeerküste Südeuropas, entscheiden sich nun immer mehr Touristen für innerdeutsche Urlaubsziele - zum Beispiel für einen Aufenthalt mit der Familie oder dem Partner in der Lüneburger Heide. Es muss also nicht immer eine Fernreise sein, sondern auch der lokale Blick eröffnet viele Möglichkeiten.

Die Lüneburger Heide, als eine der bekanntesten Regionen in Norddeutschland, verspricht Erholung und Unterhaltung zugleich. Bereits für die Dauer eines verlängerten Wochenendes lohnt es sich, einen Abstecher in den hohen Norden zu machen und die Besonderheiten der Heidenlandschaft zu entdecken. Lastminute-Angebote bieten hierbei die Möglichkeit, sich spontanfür die Reise zu entscheiden. Es ist jedoch auch möglich, von langer Hand geplant auf Pauschalangebote zurückzugreifen.

Neben dem weit verbreiteten Bild blühender Heidelandschaften und Wacholdersträucher hat die Lüneburger Heide noch einiges mehr zu bieten. Die Region in Norddeutschland ermöglicht dem Urlauber aus einer Vielzahl an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu wählen - so kann dieser beispielsweise Wanderungen durch Moore und blühende Auenlandschaften machen und dabei die unterschiedlichsten Pflanzen- und Tierarten entdecken.

Darüber hinaus besticht die Region durch eine gut ausgebaute Tourismusinfrastruktur. Egal welchen Wunsch oder welche Ideen der Gast hat, eine Vielzahl an Reiseunternehmen und Infocentren bietet umfassende Informationen an. Neben den zahlreichen Naturerlebnissen kann der interessierte Besucher auch Freizeit- und Wildparks besuchen oder das kulturelle Angebot vor Ort erforschen. Beispielsweise gilt die Stadt Munster als Mittelpunkt der internationalen Glaskunst und lockt jährlich viele Besucher an.

Quelle: lueneburgerheideaktuell.de
Bild: liebeslakritze (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017