Excite

Las Vegas: Reise ins Glücksspiel-Mekka

Las Vegas ist nicht nur eine Stadt, es ist mittlerweile zu einem Mythos, einer Marke geworden und viele abenteuerlustige Urlauber träumen von einer Las Vegas Reise. Neben den berühmten Wedding Chapels, die eine Spontanheirat ermöglichen und wo schon viele Prominente den Bund der Ehe eingegangen sind, sind es vor allem die unzähligen Casinos und glitzernden Hotels, die die Menschen anziehen.

Der ultimative Trend der letzten Monate sind jedoch die sogenannten Ultralounges: Dies sind eher klein gehaltene Clubs, wo weltbekannte Djs die aktuellen Charts in Zimmerlautstärke spielen, modebewusste Besucher in ruhigem Ambiente ihren Martini zu sich nehmen können und über ihre letzten Casinogewinne philosophieren. Las Vegas gibt sich ein luxuriöses Antlitz.

Auch auf den Straßen Las Vegas kann man viel erleben. Die unterschiedlichen Hotels scheinen sich mit ihren Licht- und Wassershows gegenseitig überbieten zu wollen und an jeder Ecke schmettert ein Elvis-Double die großen Hits der Musiklegende. Zwischen den glitzernden Hotelburgen, die wahlweise eine Reise nach Venedig oder in den Wilden Westen bieten, sind immer wieder atemberaubende Achterbahnen und weitere Attraktionen zu finden – bei einem Spaziergang auf dem weltberühmten Strip ist alles möglich, es ist die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten!

Diese Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten ist sich ihrer Attraktivität bewusst und ist perfekt auf Besucher ausgerichtet. Diese können entweder per Flugzeug anreisen, landen dann auf Las Vegas’ McCarran International Airport, um von dort mit Shuttle-Bussen in ihre Hotels gebracht zu werden. Oder sie reisen per Auto an – Las Vegas ist sehr gut an die amerikanischen Autobahnführung angepasst.

Quelle: visitlasvegas.de
Bild: Mark Richardson (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017