Excite

Kurzreisen mit Kindern planen

Viele Eltern unternehmen selten Kurzreisen mit ihren Kindern. Sie befürchten mehr Stress als Erholung zu haben. Wer jedoch gründlich vorab recherchiert und sich kinderfreundliche Hotels aussucht, die im Bestfall auch eine teilweise Betreuung übernehmen, kann bei einer Kurzreise mit der Familie nichts falsch machen.

Am naheliegendsten sind Kurzreisen innerhalb Deutschlands, ja sogar in der Nähe des Wohnortes. Immer mehr Eltern erkennen das Potential der Städtereisen, die sie auch zusammen mit den Kindern machen können. Natürlich sollten sie ein gewisses Alter erreicht haben. Denn dann kann man gemeinsame Museumsbesuche planen und den Kindern auch gleichzeitig etwas beibringen.

Wer jedoch die Natur liebt, hat in Deutschland unzählige Möglichkeiten. Da wäre zum Beispiel ein Wochenende auf dem Bauernhof. Jedes Kind liebt es im Heu herumzutollen und auf den Ponys reiten zu dürfen. Auch die Eltern können sich in der Natur entspannen und gemeinsame Zeit mit ihren Kindern außerhalb der eigenen vier Wände verbringen. Als Ausflugsziel bietet sich da vor allem die Lüneburger Heide an. Wunderschöne Natur in Kombination mit traditionellen Bauernhöfen. Damit lässt sich zusätzlich noch ein Besuch im Heide-Park verbinden. Da schlägt jedes Kinderherz höher: Karussell fahren und Zuckerwatte essen.

Doch es muss nicht immer Deutschland sein. Kurzreisen innerhalb Europas sind per Flugzeug schnell und günstig erreichbar. Da bietet sich etwa ein Besuch in der Schweiz oder Österreich an. Der Vorteil ist dabei, dass sowohl Eltern als auch Kinder deutsch reden können. Es gibt jedoch auch zahlreiche andere Länder, die an Deutschland grenzen und viele Kurzreisen mit Kindern möglich machen.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020