Excite

Hoteljobs kurios: Auf jede Verrücktheit vorbereitet

Nicht immer sind es nur die normalen Gäste, die sich in einem Hotel einchecken, oft müssen kuriose Hoteljobs erfunden werden, um den anspruchsvollen Kunden ihre ganzen Wünsche zu erfüllen. Dabei können die Vorstellungen der zahlenden Hotelgäste gar nicht ausgefallen genug sein. Ein professioneller Vorleser zählt hier noch zu den harmloseren Ideen, die sich die Menschen wünschen.

Auch eine Art humane Wärmflasche wird verlangt. In diesem Falle steigen Mitarbeiter ins Bett, um dem Gast eine schöne Temperatur anbieten zu können. Kuriose Wünsche von Hotelgästen beinhalten eben nicht die einfache Heizdecke, sondern möchten auch menschliche Wärme bestellen.

Das Holiday Inn Kensington Forum in London kennt die Wünsche der Gäste nur zu gut und sieht darin keine Besonderheit mehr. Dabei ist es noch nicht allzu lange her, dass es diese Art des Hotelservice nicht gegeben hat. Heute aber findet man immer mehr Unterkünfte, die sich laut Reisenews auf die individuellen Wünsche ihrer Gäste ganz besonders einstellen wollen. In Jaipur, Indien, gibt es sogar Arbeitnehmer, die nur dafür angestellt sind, die vielen Tauben auf dem Vorplatz ganz sanft zu verscheuchen.

Ein spezieller Vorlese-Service wird Gästen aus dem Hotel Andaz in London zuteil, die von bekannten Schriftstellern oder Journalisten ihre Lieblingszeilen hören können. San Franciscos Hotel Westin St. Francis hat eigens einen Münzpolierer angestellt, der die Geldstücke poliert, bevor sie zu den Gästen kommen. Unglaublich, aber diese kuriosen Hoteljobs gibt es wirklich.

Quelle: fem.com
Bild: Chris Clarke (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017