Excite

MS Europa sucht den 'Klassik-Star'

Das Kreuzfahrtschiff MS Europa überrascht seine Gäste seit kurzem mit einer ganz besonderen Idee: Ein Musikcasting auf hoher See. Was RTL, Sat1 und Co schon lange machen, hat die Reederei nun in ihr Show-Programm aufgenommen. Der Wettbewerb heißt 'Stella Maris' und ist auf der Suche nach dem kommenden Sternchen des Klassikhimmels.

Das letzte Mal fand der 'Stella Maris' auf der Strecke zwischen Istanbul und Syrien statt und die Passagiere des Schiffes konnten neben der fernöstlichen Kultur, die sie bei ihren Landausflügen in Syrien, Libanon und Ägypten kennenlernten, auch Abend für Abend über die Zukunft eines jungen Künstlers entscheiden.

Denn nicht nur die Fachjury, die aus der Managerin der Oper in Washington, einem Leiter eines Musiklabels und aus einem Festivaldirektor besteht, darf abstimmen, sondern auch die Passagiere haben Stimmrecht. Acht Kandidaten, jeweils zwei Tenöre, zwei Sopranistinnen, zwei Baritonen und zwei Mezzi, treten an und die Anzahl minimiert sich Abend für Abend. Am Ende geht ein Gewinner aus dem Wettbewerb hervor, der eine Prämie in Höhe von 50.000 Euro mit nach Hause nehmen darf.

Das nächste Mal wird dieser Klassik-Wettbewerb auf der England-Reise der Reederei angeboten, die im Juli dieses Jahres stattfinden wird. Dann erwartet die Besucher wieder ein Gesamtkunstwerk, denn nicht nur das Showprogramm ist ausgefallen, sondern auch die Dekoration und der Speiseplan sind auf die Region ausgerichtet, durch die die Reise führt.

Quelle: faz.net
Bild: Ali Na (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018