Excite

Königliches Den Haag erleben

Es lohnt sich, eine Städtereise nach Den Haag zu unternehmen, denn hier fühlt sich nicht nur die Königin direkt wohl, es lässt sich in der drittgrößten Stadt des Landes so manches erleben. Sehenswürdigkeiten sind hier nicht zu knapp vorhanden und so unternehmen viele Europäer eine Städtereise nach Den Haag, auch in der Nebensaison. Interessant ist es in jedem Fall, dass hier nicht nur der Regierungssitz ist, sondern sich auch sämtliche internationalen Gerichtshöfe befinden. Und all das unter den wachsamen Augen der Königin, die ebenfalls in Den Haag residiert.

Als drittgrößte Stadt der Niederlande hätte man vielleicht mit mehr Einwohnern gerechnet, doch de facto leben nur unter 500.000 Menschen hier. Das tut jedoch den kulturellen Angeboten und der interessanten Geschichte der Stadt, die hier erlebbar gemacht wird, keinen Abbruch. Gelegen an der Nordseeküste gibt es eine tolle Mischung zwischen Stadt und Wasser und somit auch zwischen Shopping und Entspannen am Meer.

Auch der Strafgerichtshof ist in Den Haag verortet sowie das UN Kriegsverbrechertribunal, welches für das ehemalige Jugoslawien zuständig ist. Wer aber immer schon Faszination an Königshäusern gefunden hat, wird hier nicht enttäuscht werden, denn die Residenz der königlichen Familie liegt im Paleis Noordeinde inmitten einer imposanten Parkanlage.

Die Kirchen sind besonders sehenswert in dieser Region, doch auch etwas für die ganze Familie ist die Miniaturstadt namens Madurodam, wo man die gesamten Niederlande im Miniformat ansehen kann. Und auch über die niederländische Malerei kann man sich auf einer Städtereise nach Den Haag wunderbar informieren.

Quelle: news-und-trends.de
Bild: U-g-g-B-o-y (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017