Excite

Klage von Urlaubern abgewiesen - Routenänderung auf See ist zugelassen

Ein Ehepaar machte eine Reise in einem luxuriösen Kreuzfahrtschiff und wollte Spitzbergen sehen - der Kapitän änderte an einem "Seetag" aber die Route: Das Paar reichte Klage ein, denn die Eheleute hatten viel Geld auf den Tisch gelegt, genauestens die Route des Kreuzfahrtschiffes studiert und extra eine Kabine mit Ausblick gemietet.

Der Käpt'n hingegen hatte am fraglichen Tag die Route geändert und statt, wie in der Katalogbeschreibung des Reiseveranstalters Spitzbergen zu umrunden, fuhr das Schiff nicht gar daran vorbei.

Das Ehepaar klagte und wollte rund 1200 Euro des Reisepreises zurück haben. Immerhin hatten sie vor der Buchung die Routenbeschreibung genauestens studiert, wussten auch an wann welche Anlegestellen angelaufen werden beziehungsweise wann das Schiff auf hoher See ist. Eine im Reiseprospekt enthaltenen Skizze gab Auskunft darüber, wie die Inselgruppe Spitzbergen umrundet wird und buchten anhand dieser ihre Kabine an Bord.

Weil der Kapitän aber eine Änderung der Strecke vorgenommen hatte, sah das Ehepaar am Ende nicht das, was sie sich erwartet hatten: Spitzbergen - und das obwohl dies ausschlaggebend für ihre Reise gewesen war. Sie forderten also einen Teil des Reisepreises zurück. Die Reederei hingegen lehnte eine Rückzahlung ab. Mit der Begründung, der fragliche Tag hätte als sogenannter "Seetag" im Programm gestanden und in dem Fall hänge die genaue Route, die das Schiff fährt, vom Kapitän ab.

Auch das Amtsgericht gab der Reederei Recht: Die Änderung der Strecke rechtfertige keine Minderung des Reisepreises! Zwar sei eine Skizze im Reiseprospekt Inhalt des Reisevertrages, aber das Nicht-Umfahren einer Insel wäre dennoch nicht als Mangel zu deuten. Darüber hinaus sei der "Tag auf See" angekündigt gewesen und an solchen Tagen könne den Reisenden nicht zugesichert werden, welche Route genau gefahren werde. Der Kapitän hat eben das Steuer in der Hand - das Urteil ist rechtskräftig.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017