Excite

Kinderfreie Zonen: Hotels für Erwachsene

Wer kennt das nicht: Man liegt am Pool und möchte die lang ersehnte Ruhe genießen, doch plötzlich ist man von wildem Kindergeschrei- und geheule umgeben – das kratzt an den Nerven. Hotels für Erwachsene schaffen nun Abhilfe und bieten Ruhebereiche für Eltern und kinderlose Paare an. Bei manchen Unterkünften ist der Zugang sogar erst ab 18 Jahren erlaubt, was keine Kinderfeindlichkeit bedeutet, sondern ein spezielles Angebot für Urlauber darstellt, die rundum abschalten möchten.

Denn eines ist doch völlig klar: Kinder müssen laut spielen und toben dürfen ohne ständig von entnervten Gästen angemeckert zu werden. Umso besser ist es, wenn es Ruheoasen für gestresste Urlauber gibt. Nicht zuletzt brauchen auch Eltern mal eine Pause von den geliebten Kleinen, um wieder Kraft zu tanken.

Die Hotelkette Sandals, die verschiedene Resorts auf karibischen Inseln wie Jamaika, Bahamas oder Antigua verfügt, gewährt den Zutritt nur für Gäste ab 18 Jahre. Der Gründer Gordon Butch Stewart, selbst Vater von sieben Kindern, erkannte, dass viele seiner Gäste kinderlose Paare waren, für die es aber keine individuellen Urlaubsangebote gab. Daher entwickelte er das spezielle Hotelkonzept für Erwachsene.

Manche Urlauber sind jedoch schon mit kinderfreien Zonen zufrieden, so bietet das Abama Resort auf Teneriffa einen separierten Villenbereich, in dem nur Erwachsene Zutritt haben. Die kleinen Anwesen verfügen über eine eigenen Poolbereich und ein Restaurant.

Quelle:orgenpost.de
Bild: D. Sharon Pruitt (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017