Excite

Karneval der Kulturen in Berlin

Ende Mai ist es in Berlin wieder soweit, vom 29. Mai bis zum 1. Juni kommt der Karneval der Kulturen in die Hauptstadt. Bereits zum 14. Mal werden sich tausende Akteure in fantasievolle Kostüme schmeißen und am 31. Mai in einem der größten Umzüge durch die Berliner Straßen ziehen. Wie in den letzten Jahren auch rechnen die Veranstalter wieder mit gewaltigem Zuschaueraufkommen. Mit dem Karneval feiern die Berliner mit Gästen eindrucksvoll die kulturelle Vielfalt auf unserem Planeten.

Es ist der größte Straßenumzug, der sich am letzten Maitag durch die Spreemetropole schlängelt. Etwa 4 700 Akteure, fast 200 mehr als im letzten Jahr, aus 70 Ländern werden in diesem Jahr den Umzug bilden. 93 Formationen werden sich mit einem Namen oder Motto in den Lindwurm einreihen. 850 000 Zuschauer werden allein für den Sonntag erwartet, insgesamt werden es wohl am ganzen Pfingstwochenende bis zu 1,3 Millionen werden. Der Karneval der Kulturen in Berlin ist ein Event der absoluten Superlative.

Obwohl es in wirtschaftlich schlechteren Zeiten schwieriger ist, Sponsoren für eine solche Veranstaltung zu gewinnen, bleiben die Organisatoren der "Werkstatt der Kulturen" ihren Prinzipien treu. Ein niederländischer Prepaid-Mobilfunkanbieter beispielsweise hatte auf eine Namensänderung der Veranstaltung gepocht, weil man sich als großer Sponsor engagiert hatte. Die Organisatoren konnten das Unternehmen dann aber doch noch eines besseren belehren.

Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Zeichen besonderen Umweltbewusstseins. Man greift auf Ökostrom zurück und verpflichtet alle Händler des Festes, ihr Geschirr bei einem Anbieter von Mehrweggeschirr zu leihen, der wiederum mit einer "Spülstraße" für den Abwasch sorgt, was das Müllaufkommen erheblich verringern wird.

Quelle: tagesspiegel.de, n-tv.de
Bild: Something in between (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017