Excite

John Wayne und die Wüste: Arizonas Vielseitigkeit entdecken

Ein Urlaub in Arizona bietet mehr als das schöne Klischee, denn hier ist weit mehr zu erleben als der Grand Canyon, es gilt, Arizonas Vielseitigkeit zu entdecken.

Im Desert Museum arbeitet Jim, er ist Biologe und spricht von einer vielseitigen Kraft von Kakteen und Saguaro, die die Schönheit der Wüste ausmachen. Bei Tuscon kann man sich über das Phänomen mal aus der theoretischen Ecke informieren, alles Wissenswerte über das Naturschauspiel in der Wüste gibt es hier zu entdecken.

Arizona bietet jede Menge Sehenswertes, dazu gehören natürlich auch die Berühmtheiten, die über amerikanische Grenzen hinaus bekannt sind. Jedoch sollte man sich auf jeden Fall die Zeit nehmen und noch andere Seiten des Bundesstaates kennenlernen. Besonders interessant ist natürlich alles rund um das Trockengebiet in Arizona, hier liegt die fruchtbarste Wüste der Erde und das obwohl hier 98 Prozent der Wasserreserven von Menschenhand oder durch den Klimawandel verloren gegangen sind.

Wer sich vom Desert Museum entfernt, wird bemerken, dass der große Westernheld John Wayne hier in jeder Gasse zu finden ist. Der Ort Tuscon wurde in den Studios nachgebaut, wie er noch 1860 ausgesehen hatte, heute schauen sich die Fans von damals gerne die alten Überbleibsel an. Wer sich für die Kultur der Ureinwohner interessiert, kann im Navajo Museum in Tuba City die Lebensart von diesem alten Volk Amerikas erlernen. Wer Arizonas Vielseitigkeit auf Fernreisen entdecken will, wird mit Sicherheit fündig werden.

Quelle: derstandard.at
Bild: twm1340 (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017