Excite

In den Schweizer Alpen moderne Öko-Berghütte mieten

Dieses Energiespar-Haus in den Schweizer Alpen ist wohl die ungewöhnlichste Hütte seit langer Zeit. Bereits jetzt als Bergkristall oder Ufo bezeichnet, wird diese außergewöhnliche Architektur mit Sicherheit in Zukunft für Gesprächsstoff sorgen. Dabei ist sie gleichzeitig die perfekt austarierte Öko-Hütte: 'Monte-Rosa', die gleichzeitig zum Luxus auch die Umwelt schont. Die gesamte Südfront des Hauses ist mit Solarpaneelen ausgestattet, die das Leben auf umweltschonende Weise mit Energie versorgen soll.

Tatsächlich wirkt die eigenwillige Architektur auf den Schweizer Bergen wie aus einer anderen Zeit und bekam zu Recht den Spitznamen Ufo auferlegt. Die Hütte, die man schlecht noch als solche bezeichnen kann, besteht aus einem achteckigen Grundriss und in besonderer Weise schräg verlaufenden Außenwänden. Wenn die Sonne hier einfällt, glitzert das Haus wie ein Kristall, die geschliffenen Kanten und die glänzende Oberfläche tun ihr Übriges. Der Österreichische Alpenverein in Innsbruck nennt dieses Bauwerk Kunst und eine 'architektonische Verrücktheit'.

Und auch Umweltorganisationen freuen sich, in diesem Falle aber wegen der Umweltfreundlichkeit des Hauses. Als Wunderwerk bezeichnet die Umweltschutz-Organisation Pro Natura diesen Entwurf. Die Hütte selbst deckt bereits 90 Prozent ihres Energiebedarfs, so lauten die Informationen der Entwickler der Technischen Hochschule Zürich. Die so genannten Photovoltaikzellen fangen die Höhensonne ein, weitere Solarkollektoren sorgen für weitere Energiequellen. Dabei kann eine Batterie überschüssige Energie speichern; Ein Blockheizkraftwerk springt erst dann ein, wenn kein Antrieb mehr gewährleistet werden kann. Das Energiespar-Haus in den Schweizer Alpen: Intelligent und gleichzeitig eine Schönheit.

Quelle: rp-online.de
Bild: Problemkind (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017