Excite

Im Süden Österreichs: Urlaub in Kärnten

Man kann Urlaub in Kärnten machen ohne irgendwas über seine Geschichte zu wissen, aber ein kleiner Überblick kann ja nicht schaden: Die ersten Einwohner kamen bereits im 4. Jahrhundert vor Christus nach Kärtnen, später war die Gegend römische Provinz und dann sogar Teil des Herzogtums Baiern. Im Mittelalter wurde das Herzogtum Kärnten eigenständig, aber erst 1920 nach Abstimmung Teil der Republik Österreich. Spuren all dieser Aspekte der Geschichte finden sich noch in Kärnten.

Touristen-Bundesland

Das Bundesland Kärnten ist für Urlaub besonders bei Deutschen sehr beliebt. Hier wird allerdings nicht so viel Skigefahren, wie in anderen Teilen Österreichs, und der Tourismus konzentriert sich vor allem auf den Sommer. Das bedeutet auch, dass das Freizeitangebot anders ausgelegt ist, als in Gegenden, die rund die Hälfte ihrer Besucher im Winter bekommen.

Kärnten hingegen ist eher im Sommer beliebt, aber nicht nur für Wanderer. Natürlich kann man hier wunderbare Touren unternehmen und viele Touristen aus Deutschland oder Österreich kommen auch genau deswegen. Aber man muss diese Touren nicht nur durch die Berge machen, sondern kann sich auch verschiedene Sehenswürdigkeiten ansehen. Dazu zählen auch die beiden Nationalparks Hohe Tauern und Nockberge, in denen besonders bewahrenswerte Natur bewundert werden kann.

Wer im Sommer kommt, kann sich auch in den Badeseen vergnügen: Der Wörthersee, der Millstätter See und der Faaker See warten auf Besucher. Diese müssen nicht immer ins Wasser hüpfen, denn alleine die Aussicht ist an diesen Stellen wirklich schön. Man kann sich aber auch einzelne Städte und Gebäude ansehen: In Klagenfurt und Villach sind noch mittelalterliche Spuren zu finden, und über viele Städte verteilt könnte man durch Kärnten auch eine Tour machen, während der man Kirchen und Kathedralen besichtigt.

Vielfältige Gegend

Ein Urlaub in Kärnten ist also sehr erholsam, kann durch die Natur führen oder menschlich gebautes würdigen. Man kann sich aber natürlich auch auf die Spuren anderer Menschen begeben und die Biographie einiger berühmter Kärntener nachverfolgen: Udo Jürgens beispielsweise ist hier geboren und damit kommen Schlagerfans auf ihre Kosten, aber auch Paul Watzlawick stammt aus Kärnten. Heldenverehrung ist also ebenso vielfältig möglich, wie die anderen Aktivitäten während eines Urlaubs in Kärnten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020