Excite

Hostels in günstiger Lage zum Oktoberfest

Unterkunft in München während des Oktoberfests ist extrem begehrt und oftmals ziemlich kostspielig. Viele Unterkünfte sind bekannt dafür ihre Preise während der Wiesn anzuheben. Ein München Hostel kann daher eine günstige Alternative für alle Wiesn-Besucher darstellen. Für Oktoberfest-Freunde sind die Hostels in unmittelbarer Nähe zur Theresienwiese am besten. Von hier aus kann man abends ganz leicht zu Fuβ zum Hostel wanken.

Etwa 500 Meter nördlich der Theresienwiese befindet sich das A&O Hostel München Hauptbahnhof. Gäste sind von hier aus in nur zehn Minuten auf dem Oktoberfest. Das Hostel hat insgesamt 73 modern eingerichtete Zimmer mit eigenem Bad, Fernseher und Balkon. Auch Reisegruppen sind hier gerne gesehen. Bei Bedarf wird ein Schlafsaal nur für Frauen hergerichtet.

Etwas weiter südlich befindet sich das Atlas City Hotel. Dieses etwas luxuriösere Hotel verfügt über Einzel-, Doppel- und Zweibettzimmer mit eigenem Bad. Die Zimmer sind komplett neu eingerichtet und haben einen Flachbildschirmfernseher. Dieses Hostel hat keine Sperrstunde und Gäste können wann immer sie möchten vom Bierfest zurückkehren. Am nächsten Morgen kann man seinen Kater im Wellness-Bereich des benachbarten Hotel Atlas auskurieren.

Wieder ein Stück weiter südlich liegt das Hotel Mons am Goetheplatz, ein kleine, komfortable und vor allem günstige Unterkunft im Zentrum von München. Die Zimmer wurden erst kürzlich renoviert und sind klassisch eingerichtet. Jedes Zimmer hat ein eigenes Waschbecken, aber Duschen und Toiletten werden mit anderen Reisenden geteilt. Das Oktoberfest-Gelände ist von hier aus nur fünf Minuten entfernt.

Natürlich ist die Münchener Innenstadt von diesen Hostels aus auch nicht weit entfernt. Wer also vorhat neben Biertrinken auch noch ein bisschen von München zu sehen, ist in diesen Hostels genau richtig.

Quelle: de.hostelbookers.com
Bild: de.hostelbookers.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017