Excite

Historische Hotels

Hotels in historischen Gebäuden gibt es in Massen, man muss nur wissen wo. Dort lässt es sich dann in geschichtsträchtigen Gemäuern nächtigen, zum Beispiel in einem Kloster in Portugal oder in einer schottischen Festung. Neben den alten Gebäuden gibt es natürlich auch noch Hotels in futuristischem Look, so dass man eine regelrechte Zeitreise unternehmen kann, wenn man sich in den verschiedenen Herbergen einquartiert. Allerdings muss man dazu auch ein wenig Reisen, denn die schönsten dieser historischen Hotels liegen weit verstreut in den verschiedensten Ländern.

Aus dem 18. Jahrhundert stammt beispielsweise das Gemäuer, in dem nun das Vier-Sterne-Hotel Meliá Palácio da Lousã eingerichtet wurde. Das palastartige Gebäude wurde in Portugal als historischen Denkmal eingestuft, eine Übernachtung dort kann man schon ab 33 Euro buchen. Auch in Portugal liegt ein ehemaliges Zisterzienserkloster aus dem 12. Jahrhundert. Dort ist heute die Pousada Amares Santa Maria do Bouro untergebracht, wo man in kargen Zimmern übernachten und in der Mittagszeit in dem schönen Garten lustwandeln kann.

In Prag gibt es auch ein ehemaliges Kloster, das zu einem Hotel umfunktioniert wurde. Im Sechs-Sterne Hotel Mandarin Oriental wird jedoch nicht mehr das einfache Leben eines Mönchs gelebt, sondern modernem Luxus gefröhnt. Die Zimmer sind von gotischen Gewölben überspannt, der Wellness-Bereich des Hotels liegt in einer Renaissance-Kapelle. Für satte 188 Euro pro Nacht kann man sich in dieses Hotel der Extraklasse einmieten. Auch auf Mallorca kann man in einem sehr alten Gebäude übernachten, eine Villa aus dem 15. Jahrhundert wurde dort in ein Landhotel umgebaut. Das Gran Hotel Son Julia hat fünf Sterne und liegt bei Llucjamor, unweit von Palma. Die Räumlichkeiten sind in einem modern-orientalischen Mix eingerichtet, einen Flug mit vier Nächten dort plus Frühstück kann man bereits für 550 Euro buchen.

Quelle: rp-online.de
Bild: Mandarin Oriental

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017