Excite

Urlaub auf dem Wasser: Hausboot mieten in Amsterdam

Ein Hausboot mieten in Amsterdam ist der richtige Weg, um die Hauptstadt der Niederlande auf authentische Art und Weise kennenzulernen. Auch wenn die malerische Hafenstadt viele Hotels, Gästehäuser und Ferienwohnungen zu bieten hat, ist eine schwimmende Unterkunft nach wie vor eine typisch holländische Angelegenheit.

Niederländer nehmen ihre Unterkünfte gerne mit auf Reisen. Egal ob moderner Wohnwagen oder heimeliges Hausboot – Hauptsache, es ist alles an Bord! Die zahlreichen Hausboote in Amsterdam sind mit allem ausgestattet, was man für einen erholsamen Urlaub braucht. Egal ob Küche, Schlafzimmer, Bad oder Terrasse, ein Hausboot im Amsterdam kann es mit jedem Ferienhaus aufnehmen. Und obendrein wohnt man zentral in einer der zahlreichen Grachten, die durch das Zentrum fließen.

Mittlerweile haben die Niederländer aus der Not eine Tugend gemacht und bieten auch Gästezimmer auf dem Wasser an. Über diverse Webportale wie fewo-direkt.de, hausboothotel.nl oder hausboothotel.nl kann man Hausboote in allen erdenklichen Größen und Variationen mieten. Ob romantisches Wochenende zu zweit oder gesellige Junggesellenreise mit Freunden – eine Unterkunft auf den Grachten ist nicht nur was für Wasserratten und Hobbykapitäne.

Preislich bewegen sich die Hausboote in der gleichen Klasse wie ein günstiges Hotel. Je nach Größe und Ausstattung ist ein Hausboot schon ab knapp 100 Euro die Nacht zu haben. Auch Charterboote für zehn bis zwölf Personen und eigener Sauna sind keine Seltenheit. In jedem Fall ist ein Urlaub auf einem Hausboot in Amsterdam die schönste und erfrischendste Möglichkeit, um das Venedig des Nordens entspannt zu genießen.

Quelle: staedte-reisen.de.de, hausboothotel.nl, fewo-direkt.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020