Excite

Harry-Potter-Park in Florida bald geöffnet

In Florida öffnet im Frühjahr 2010 ein Harry-Potter-Themenpark. Das Universal-Studio hat den Freizeitpark gebaut und sich dabei eng an die Welt der zauberhaften Romane von Joanne K. Rowling gehalten. So können nun auch Muggel, das sind in Rowlings Zauberkosmos diejenigen Menschen, die über keinerlei Zauberfähigkeiten verfügen, in den Gängen und Straßen der Welt von Harry, Hermine und Ron spazieren.

Das Unternehmen teilte mit einem Webcast nun die Eröffnung mit und gab bereits Einblicke in die Gestaltung des Parks und dessen Attraktionen. Etwa 80 000 Quadratmeter groß wird das gesamte Areal sein und vielerlei Dinge bieten, die den Potter-Fans aus den Romanen oder Filmen bekannt sein dürften. Die Autorin der Bücher hat natürlich bereits alle Anleihen aus ihrer Phantasie erlaubt. So gibt es beispielsweise einen Flug auf einem Hippogreifen, das ist ein fliegendes Wesen, eine Kreuzung aus Adler und Pferd. Eine Achterbahn wird den Ritt auf diesem ungewöhnlichen Wesen nachahmen.

Produzent Paul Dario ließ euphorisch wissen, dass man auf dieser und ähnlichen Fahrten durch die großartigsten Teile der Bücher und Filme gefegt würde. Wer ein wenig einkaufen oder essen möchte, der kann bei den berühmten Läden Olivander's, Derwisch & Banges oder in der Eulerei vorbeischauen, die in der Romanwelt in der mystischen Winkelgasse liegen, und nicht im amerikanischen Florida. Ein weiteres Highlight wird der Nachbau des Schlosses sein, in dem die Schule für Zauberei Hogwarts untergebracht ist. Dort können sich Klein und Groß in den Gängen und Sälen umschauen, in denen in den Romanen so viele dramatische Begebenheiten passieren, und wo am Ende in dem großen Saal die Lehrer mit den Schülern ein Fest feiern, nachdem Harry und seine Freunde mal wieder die größte Not abwenden konnten.

Quelle: diepresse.com
Bild: rmkoske (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017