Excite

Harry Potter und seine wunderbare Zauberwelt hautnah erleben

Bald müssen Harry-Potter-Fans auf der ganzen Welt Abschied nehmen: Kommenden Mai wird der letzte Teil der Literaturverfilmung in die Kinos kommen und Anhänger des beliebten Zauberers werden dann auf der Leinwand verfolgen können, wie der Kampf zwischen Gut und Böse endet.

Doch das Verlassen des Kinosaales muss kein Ende für immer sein, denn die Reiseindustrie hat die Zeichen der Zeit erkannt und eine Vielzahl an Fanreisen entwickelt, die keine Fan-Seele enttäuschen werden. So ist es mittlerweile möglich, an die Originalschauplätze des Filmes zu reisen, um sich den Filmhelden ganz nah zu fühlen. Die meisten dieser Orte befinden sich in England, wo die Fans beispielsweise die Türschwelle zu der Zaubererschule Hogwarts überschreiten können. Dafür müssen sie in den Norden Englands reisen, wo das mittelalterliche Schloss Alnwick Castle steht, das als Kulisse für die Filme diente. Ein weiterer Schauplatz befindet sich in London, wo der interessierte Besucher auf dem Londoner Bahnhof Charing Cross den Zugang zum berühmten Gleis 9 ¾ suchen kann. Eine kleine Plakette an der Wand vereinfacht die Suche.

Wer die Harry-Potter-Welt jedoch komplett und kompakt an einem Ort erleben möchte, muss etwas weiter reisen. In Florida in den USA hat ein Freizeitpark eröffnet, der einen originaltreuen Einblick in das Leben des jungen Zauberers und seinen Weggefährten gibt. Seite an Seite mit Harrys treuen Freunden Hermine Granger, Ron Weasley, Dumbledore und Hagwid kann der Park besichtigt und die unterschiedlichen Etappen des Kampfes gegen Voldemort erlebt werden. Alles in allem bietet der Park eine gute Möglichkeit, einen aufregenden Familienausflug zu verbringen.

Quelle: fr-online.de
Bild: Eugene Regis (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017