Excite

Generalstreik in Spanien: Flugverkehr lahm gelegt

In Spanien wird gerade heftigst gestreikt und davon sind nun auch Urlauber betroffen, denn durch die Niederlegung der Arbeit gerät auch der Flugverkehr massiv ins Stocken. Viele Spanienurlauber warten entweder auf ihre Hinflüge oder sitzen in Spanien in der Abflughalle und kommen nicht nach Hause.

Die drastischen Sparmaßnahmen der spanischen Regierung wollen sich die dortigen Gewerkschaften nicht gefallen lassen. Deswegen riefen sie zum Generalstreik auf. Und viele folgten dem Appell. Die komplette Wirtschaft wurde in dem Urlaubsland durch den Streik gegen Arbeitsmarktreformen teilweise lahm gelegt.

Auch der Flugverkehr und somit viele Urlauber sind davon betroffen. Immerhin haben 70% der Arbeiter ihre Tätigkeit niedergelegt und sind in den Streik getreten. Am Flughafen Frankfurt mussten laut sueddeutsche.de viele Flüge nach Spanien gestrichen werden. Nur 20% der Flüge, die von europäischen Flughäfen Richtung Spanien führen, finden statt. Das zumindest hatte die spanische Regierung mit den Gewerkschaften ausgehandelt.

Also setzten die Fluglinien größere Maschinen ein, um die gestrichenen Flüge wenigstens teilweise auszugleichen. Urlaubern wurde außerdem die Möglichkeit geboten, ihre Flüge kurzfristig umzubuchen. Trotzdem herrscht derzeit wegen des Generalstreiks in Spanien einigermaßen Chaos auf den europäischen Flughäfen.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017