Excite

Gay FKK in Spanien: Die schönsten Orte für schwule Nudisten

Für schwule Paare oder auch gay Singles, die gerne unter sich Urlaub machen und auch gerne mal der Freikörperkultur frönen, gibt es in Spanien eine Menge Strände, wo sie Konakte knüpfen oder einfach nur in Gesellschaft von anderen Männern in der Sonne liegen können. Wir stellen einige Orte und Strände für Gay FKK Urlaub in Spanien vor.

    tomcebel / Intagram

Viele Strände auch Nacktbadestrände

In vielen Urlaubsorten gibt es Strände, an denen sich homosexuelle Männer treffen und die Wärme sowie das Meer genießen. Meistens sind diese auch als Nacktbadestrand nutzbar. Oft gesellen sich auch Heteros darunter, doch dies ist meist nur in den Mittagsstunden so. Der Grund dafür ist, dass die schwulen Einheimischen erst in den späteren Stunden zum Strand fahren, dann sind die Gays deutlich in der Überzahl.

Gemütlicher Ort

Das Resort Los Corriches an der Costa del Sol liegt etwa einen Kilometer vom Naturpark Montes de Malaga entfernt. Hier befindet sich eine ruhige Ferienanlage mit vielen Unterkünften für schwule Paare oder Singles. Der FKK-Swimmningpool ist ein abgeschlossener Bereich, in dem nur Gäste des Resorts baden dürfen. Die Strände sind allerdings 30 Autominuten entfernt. Aber dann finden sich in Malaga, Torre del Mar, Cabopino und Cantarrijan Gay FKK-Strände.

Die ehemalige Urlaubshochburg

Torremolinos war mal als Touristenort sehr überlaufen, jetzt ist es mehr ein Geheimtipp für Leute, die einen ruhigen, aber abwechselungsreichen Urlaub verleben möchten. Der wohl bekannteste Gay Beach ist dort der "Poseidon Beach", der in der Nähe von Malaga liegt. Weiter außerhalb von Torremolinos gibt es weiter Strände, an denen FKK erlaubt ist und diese gerne von Gays genutzt werden. Die neueren Strände am Ort "La Carihuela" sind Stadtstrände. Dort sollte man die Hose schon anbehalten.

Inselurlaub

Die Insel Gran Canaria bietet sehr viele Urlaubsmöglichkeiten für Schwule. Hier haben Männer nicht nur die Möglichkeit, sich am Strand von der Sonne bräunen zu lassen, sondern sie können sich auch noch ins vielfältige schwule Nachtleben stürzen. Wer auf gehobene Ansprüche steht, wählt das Birdcage Resort. Beliebt sind auch die Villas Blancas die Gay-Anlage Los Almendros oder die sehr neue Anlage Tropical La Zona.

Eine Finca in Andalusien

Wandern, am Strand liegen, gut essen gehen und schwimmen, all das ist auf der Finca La Maroma möglich. Die Anlage befindet sich in Andalusien in der Nähe von Malaga und bietet vor allem Urlaub für Aktive. Es kann durch den Nationalparks Sierra de Tejeda gelaufen werden und man bekommt den Eindruck, man befinde sich eher in Afrika, als in Südeuropa. Oder man fährt mit dem Mountainbike die vielen, kleinen und interessanten Orte ab. Die Küste ist weniger als 30 Minuten entfernt und dort befinden sich dann einige Gay- bzw- Nacktbadestrände. Oder man bleibt einfach am Swimmingpool und lässt den Tag mit einem guten Wein ausklingen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020