Excite

Fußballfans zwingen Easyjet Maschine zur Landung

Wie Bild Online berichtet, haben es englische Fußballfans geschafft ein Flugzeug der Linie Easyjet zur Landung zu zwingen. Grund war eine Prügelei, die zwischen zwei der Fans entbrannte. Die englischen Fans, zwölf an der Zahl, befanden sich Freitag auf dem Weg nach München um das Spitzenspiel zwischen Bayern München und Schalke 04 zu sehen.

Die Männer waren an Bord der Easyjet Maschine als zwei von ihnen aneinander geraten sind. Die alkoholisierten Männer im Alter von 24 und 36 Jahren schlugen aufeinander ein und ließen sich auch nicht mehr beruhigen. Daraufhin legte der, durch das Bodenpersonal alarmierte, Kapitän einen Zwischenstopp in Frankfurt ein.

Der 24jährige wurde als Verursacher der Auseinandersetzung festgenommen und in eine Ausnüchterungszelle gebracht. Der junge Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen. Der Kapitän verweigerte aus Sicherheitsgründen der gesamten Gruppe aus England den Weiterflug.

Ein Sprecher der Fluglinie bestärkte den Kapitän in seiner Entscheidung, da von Seiten der Fluglinie keinerlei Streitigkeiten an Bord geduldet werden. Trotz des Streits zwischen zwei englischen Fußballfans, die die Easyjet Maschine zur Landung zwang, gab der Sprecher an, dass niemals eine Gefahr für andere Mitreisende bestand.

Bild: Jeremy Keith (Flickr), Jason Rogers (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017