Excite

Für Entdecker: Diese Reiseziele sind echte Geheimtipps

Viele Reisende suchen das noch Unentdeckte und wollen in ihrer freien Zeit gerne unbekannte Urlaubsziele erforschen. Strände, die nicht von Urlaubern überfüllt sind, Altstädte, die nicht durch Touristengruppen verstopft oder belagert werden. Abgetretene Pfade sind oft langweilig, doch nicht selten können sich deutsche Reisende auch einfach daran orientieren, was im gewünschten Urlaubsland beliebtestes Reiseziel der Einheimischen ist. Dass das zumeist nicht mit einer Pauschalreise möglich ist, sollte einleuchten.

Doch wer sich etwas Zeit nimmt und Angebote vergleicht, wird sehen, dass hier die Preise auch deutlich geringer ausfallen können. Wer aber Freude daran hat, sich im Urlaub auch einmal Unplanbarem auszusetzen oder schlichtweg in einer Fremdsprache reden zu müssen, kann sich zum Beispiel die Lieblingsinsel von den Griechen näher ansehen. Deutsche reisen häufig nach Kreta, Rhodos oder auf die Insel Kos, wobei die Athener ihre Freizeit oft auf Sifnos verbringen. Diese Kykladeninsel bietet jenen Komfort, den andere Orte nur selten haben: Sie sind nicht von Engländern und Deutschen übervölkert.

Auch in der Dominikanischen Republik finden sich unentdeckte Urlaubsziele, die hierzulande kaum bekannt sind. Abseits der vielen All-Inklusive-Reisenden findet sich im Norden um Samaná eine Reihe wunderschöner Sandstrände, die oft menschenleer sind. Wer es wagt und einfach mal ein wenig über den Tellerrand schaut, kann wahre Schätze finden. Urlaubs-Geheimtipps sind auch über Insider-Wissen zu bekommen, wenn im Vorab etwas recherchiert oder einfach vor Ort nach wahren Perlen gefragt wird.

Quelle: bild.de
Bild: Pierre Mangin (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017